115504

Miro A19F96

14.06.2002 | 12:47 Uhr |

Ein durchschnittlicher 19-Zollmonitor.

Der ansonsten durchschnittliche Monitor ist wegen "Bildpumpens" für Action-Spiele wenig geeignet.

Bei diesem Monitor fanden wir nur geringe Konvergenzfehler. Seine Helligkeitsverteilung war gut. Mittlere Abweichungen waren in der werksseitig eingestellten Geometrie zu sehen, bei schnellen Hell-Dunkel-Bildwechseln zeigte er leichtes Pumpen (Bildqualitäts-Note 3,6). Das Onscreen-Menü ist mit 4 Tasten leicht bedienbar, funktional und übersichtlich. Zusammen mit direkter Wählbarkeit von Helligkeit und Kontrast erreicht der Monitor die Handhabungs-Note 3,2. Der Verbrauch im Betrieb betrug 88 Watt - ein für diese Monitorgröße üblicher Wert - und im Standby noch 4,3 Watt relativ hoch.

1280 x 1024 Bildpunkte stellt er durch seine maximale Zeilenfrequenz von 96 kHz noch mit ergonomischen 89 Hz Bildwiederholrate dar, bei 1024 x 768 sind es 119 Hz (Ergonomie-Note 3,2). Gut erreichbar und kompetent war die Hotline (018056/1585). Kostenloser Vor-Ort-Service bei 36 Monaten Garantie führten zur Service-Note 2,4.

Ausstattung: Bildröhrenhersteller: keine Angabe; 0,25-Millimeter-Lochmaske; D-Sub-Anschluss; TCO 99

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Miro A19F96; Bildröhren-Hersteller: keine Angabe; Maskenart: Lochmaske; Punktabstand: 0,25 Millimeter; Sichtbare Bilddiagonale: 45,6 Zentimeter; Strahlungsarm nach: TCO 99; Maximale Zeilenfrequenz: 96 kHz; Maximale Bildwiederholrate bei 1024 x 768 / 1280 x 1024: 119 / 89 Hz; Videobandbreite: 200 MHz; Schnittstellen: D-Sub

Hersteller/Anbieter

Miro

Weblink

www.mirodisplays.de

Bewertung

2,5 Punkte

Preis

rund 375 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
115504