197048

Miro A1770 F

25.07.2000 | 00:00 Uhr |

Die Leistungen des Miro A1770 F sind unterer Durchschnitt. Dafür ist der Preis etwas zu hoch.

Der Miro A1770 F besitzt eine Goldstar-Bildröhre (0,27-Millimeter-Lochmaske). Unsere Messungen ergaben die Bildqualitäts-Note 3,6: Am linken Schirmrand waren Geometriefehler erkennbar. Das Gerät zeigte im Test ferner Konvergenzfehler, die das Bild unscharf machten. Die Helligkeit dagegen war gut verteilt. Zur Ergonomie (Note 3,6): Der 17-Zöller mit TCO-99-Siegel verbraucht im Betrieb 77 Watt. Das ist genügsam für diese Baugröße. Bei 1024 x 768 Bildpunkten schafft der Monitor mit einer Horizontalfrequenz von 70 kHz eine Bildwiederholrate von 85 Hz. Das On-Screen-Menü ist übersichtlich. Für Helligkeit und Kontrast sind separate Tasten vorhanden (Handhabungs-Note: 2,4). Miro bietet 36 Monate Garantie inklusive Vor-Ort-Service. Zusammen mit der guten Hotline (01805/647602) ergibt das die Note 2,6.

Hersteller/Anbieter

Miro

Telefon

06102/36670

Weblink

www.mirodisplays.de

Bewertung

2,0 Punkte

Preis

rund 500 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
197048