121232

Minolta-QMS Pagepro 1100

21.07.2000 | 00:00 Uhr |

Ein Standard-Laserdrucker mit Netzwerkkarte.

Kommunikativ: Unser Testgerät eignet sich dank Fast-Ethernet-Karte gut für kleinere Netzwerke. Der 10-Seiten-Laser (Druckersprache PCL 6) basiert auf einem hauseigenen Druckwerk mit der maximalen physikalischen Auflösung von 1200 x 600 dpi.

Die Geschwindigkeit (Note 3,1): 9,8 Seiten pro Minute beim Textdruck, 2,1 und 1,7 Minuten pro Minute bei kombinierten Text-/Grafik- beziehungsweise reinen Grafikdruck.

Die Druckqualität von Texten gefiel uns, Grafiken und Bilder brachte der Page Pro 1100 dagegen streifig und zu dunkel aufs Papier (Note Druckqualität: 2,8).

Zum Anschluss an den PC gibt es eine parallele Schnittstelle, ein USB-Anschluss fehlt (Note Ausstattung: 3,5). Den Toner können Sie separat von der Trommel tauschen. Die Verarbeitung war gut (Note Handhabung: 2,2). Eine Druckseite kostet günstige 4,0 Pfennige. Der Stromverbrauch: 17 Watt im Standby-Modus (Note Verbrauch: 2,7).

Minolta-QMS gibt 12 Monate Garantie. Die Hotline (01805/7677378423) war okay (Note Service: 3,0).

Hersteller/Anbieter

Minolta

Telefon

0800/76772537

Weblink

www.qms-gmbh.de

Bewertung

3,0 Punkte

Preis

rund 900 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
121232