54322

Minibüro Privat

05.06.2007 | 08:30 Uhr |

Die Adressverwaltung Minibüro Privat soll Routinearbeiten rund um Adressen erleichtern - sei es, dass Sie Serienbriefe erstellen oder Adressetiketten vorbereiten wollen. Es gibt jedoch Büro-Programme, die dafür bessere Funktionen und eine komfortablere Handhabung bieten.

Mit Minibüro Privat stellt das Schweizer Unternehmen Bachmann eine auf Filemaker basierende Adressverwaltung vor, die auch als professionelle Lösung für das CRM angeboten wird. Die Installation des 18 MB großen Downloads verläuft ohne Probleme. Lobenswert, dass der Hersteller auch gleich ein PDF ausliefert, das auf 13 Seiten die ersten Schritte im Umgang mit dem Programm erläutert. Dies scheint auch dringend angeraten: Minibüro ist nicht gerade als intuitiv zu bezeichnen. Bereits während der ersten Eingabe von Adressen zeigt sich, dass sich hier um ein auf einer Runtime-Umgebung basierendes Programm handelt. Statt eine stringente Oberfläche mit Icons und übersichtlichen Dialogen zu bedienen, blättert der Nutzer durch Datensätze und verzweigt in immer neue Unterfenster.

Minibüro verspricht, Unterstützung bei den üblichen Routinearbeiten im Umgang mit Adressen anzubieten, etwa bei der Erstellung von Serienbriefen bis hin zu Adressetiketten. Die Zahl der unterstützten Etikettenformate ist allerdings gering. Überschaubar sind auch die Office-Funktionen. Hier setzen die Entwickler nicht auf eine Zusammenarbeit mit aktuellen Softwarepaketen, sondern gehen eigene Wege und integrieren ein eigenes Werkzeug für das Schreiben von Einzel- und Serienbriefen. Dies senkt zwar die Anschaffungskosten, geht aber zu Lasten von Komfort und Gestaltungsmöglichkeiten. Wer einen bereits vorliegenden Adressbestand weiter nutzen möchte, greift auf eines der unterstützten Importformate zurück, darunter auch CSV oder Excel. Eine direkte Übernahme von Adressen aus Outlook oder über das VCard-Format sucht der Anwender vergeblich.

Fazit: Minibüro Privat überzeugt nicht. Für den Preis erhält der Anwender eine einfache Datenbank, die nur selten über die in Outlook verfügbaren Funktionen hinausgeht.

Alternative: Delight Address ( www.delight.ch ) bietet zum vergleichbaren Preis bereits deutlich mehr.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 3,0
Bedienung (35%): Note 3,0
Dokumentation (5%): Note 3,0
Installation/De-Installation (5%): Note 3,0
Systemanforderungen (5%): Note 3,0

GESAMTNOTE: 3,0

Anbieter:

Bachmann

Weblink:

www.minibuero.ch

Preis:

49 Euro

Betriebssysteme:

Windows 2000, XP, Vista

Plattenplatz:

50 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
54322