2058455

Mifcom Silent-PC Bequiet-Edition im Test

09.03.2015 | 14:46 Uhr |

Dieses Komplett-System soll Gamer-Blut in Wallung bringen mit leisen Betriebsgeräuschen und voller Spiele-Power. Für einen Preis von über 2700 Euro erwarten wir aber auch entsprechende Ergebnisse im Test!

Mifcom hat uns eine Konfiguration ins Testlabor geschickt, die es schon auf dem Datenblatt in sich hat: Ausgestattet mit einer Hexa-Core-CPU von Intel sowie OC-Version einer GTX 980, üppiger Arbeitsspeicher-Kapazität sowie einem Gespann aus großzügig bemessener SSD und Festplatte. Die Hardware montiert der Münchner Online-Shop in einem gedämmten Gehäuse. Sie merken schon, welcher Grundsatz hier wohl zugrunde lag: Nicht kleckern, sondern klotzen!

Die gesamte Hardware wurde zu Testzwecken für die PC-WELT konfiguriert, welche Sie unter diesem Link finden können. Allerdings hat der Käufer bei jeder Komponente die Wahl, um entweder noch leistungsfähigere Hardware einbauen zu lassen oder sich einige Euro zu sparen, indem er günstigere Alternativen wählt. Auch Peripherie und Software wie Office- und Sicherheitspakete hat Mifcom auf Lager. Mit an Bord sind stets die drei Jahre Garantie, bei der auch ein gleich langer Vor-Ort-Service inklusive ist. Gegen Aufpreis lassen sich diese Service-Leistungen aber auf bis zu fünf Jahre erweitern.

Hinweis: Die Ausstattung und Testergebnisse haben wir für Sie im Detail in den Tabellen am Ende dieses Artikels aufgelistet. Außerdem handelt es sich bei diesen System nicht um eine Standard-Konfiguration aus dem Mifcom-Shop, sondern um ein eigens für unsere Tests zusammengestelltes System. Über den PC-Konfigurator auf www.mifcom.de lässt sich der gleiche PC allerdings problemlos nachbauen.

Ausstattung & Komponenten im Überblick

Die Haupt-Rechenlast übernimmt der Intel Core i7-5820K, der mit sechs physikalischen Rechenkernen ausgestattet ist und dank der Hyper-Threading-Technik ganze zwölf Threads parallel abarbeiten kann. Der Standard-Takt beläuft sich auf 3,3 GHz (Turbo Boost 3,6 GHz), allerdings kann der Käufer bei der Zusammenstellung neben dem Werkstakt auch zwei Übertaktungsstufen auswählen. Die erste Stufe namens Enthusiast sorgt für eine Übertaktung von 10 bis 20 Prozent, die zweite Stufe „Extreme“ für eine 20 bis 30 Prozent höhere Taktfrequenzen – gegen Aufpreis, versteht sich. Da bietet es sich an, dass die CPU bereits über einen freien Multiplikator verfügt.

Der wuchtige CPU-Kühler Dark Rock Pro 3 von Bequiet arbeitet mit zwei Lüftern. Darüber hinaus befinden sich auch in der Ober- und an der Rückseite sowie in der Front weitere Lüfter von Bequiet.
Vergrößern Der wuchtige CPU-Kühler Dark Rock Pro 3 von Bequiet arbeitet mit zwei Lüftern. Darüber hinaus befinden sich auch in der Ober- und an der Rückseite sowie in der Front weitere Lüfter von Bequiet.

Aktuelle Mifcom Rechner im PC-WELT Preisvergleich

Für kühle Prozessor-Grade soll der wuchtige CPU-Kühler Dark Rock Pro 3 von Bequiet sorgen: Das Twin-Tower-Design beherbergt zwei Silent-Wings-Lüfter, einen mit 120 Millimeter an der Außenseite, und einen in der Mitte mit einem Durchmesser von 135 Millimeter. Hinzu kommen sieben Heatpipes, die die Wärme direkt vom Prozessor an die Kühllamellen abführen. So soll der Kühler bis zu 250 Watt TDP bewältigen und dabei auch noch leise arbeiten.

Der Arbeitsspeicher von Crucial ist mit 16 GB DDR4 nicht nur ausreichend groß, sondern er geht mit 2400 MHz Taktrate auch entsprechend flott zu Werke. Der Speicher verteilt sich auf vier Module – klar, denn der Prozessor unterstützt den Quad-Channel-Modus. Als Hauptplatine verwendet Mifcom bei dieser Konfiguration das MSI X99S Gaming 7. Hier kommen nicht nur langlebige Komponenten zum Einsatz, die sich auch mit Übertaktungs-Vorgängen gut verstehen, sondern auch ein flotter „Killer“-Ethernet-Anschluss, der Gaming-Internet-Traffic automatisch priorisiert und somit für geringere Latenzen sorgen kann. Auch der Onboard-Sound ist hochwertiger und liefert beispielsweise 600 Ohm für Kopfhörer.

Die MSI GTX 980 Gaming ist ab Werk übertaktet und verfügt über eine semi-passive Kühlung.
Vergrößern Die MSI GTX 980 Gaming ist ab Werk übertaktet und verfügt über eine semi-passive Kühlung.

Für die Grafik-Leistung zeichnet sich das aktuelle Nvidia-Flaggschiff Geforce GTX 980 verantwortlich, in dieser Konfiguration von Boardpartner MSI aus der Gaming-Linie: Die Karte verfügt über das Twin-Frozr-V-Design und arbeitet mit zwei Lüftern, Wärmeleitrohren und einem Aluminium-Kühlkörper. Positiv ist auch die semi-passive Arbeitsweise der Lüfter, denn sie springen nur an, wenn die Temperaturen ein bestimmtes Niveau erreichen. Im Desktop-Betrieb oder beim Spielen von weniger anspruchsvollen Spielen könnte die Grafikkarte also komplett lautlos arbeiten. Ab Werk ist die Grafikkarte bereits übertaktet und arbeitet mit bis zu 1291 MHz GPU-Takt (Referenz: bis zu 1216 MHz).

Silent-Gehäuse und Gold-Netzteil

Beim Gehäuse kommt der Ausführung entsprechend das Bequiet Silent Base 800 zum Einsatz: Das konnte bereits in unserem Praxis-Test mit konsequent durchdachten Belüftungsmöglichkeiten und guten Lärmdämmungs-Eigenschaften punkten. Insgesamt befinden sich im PC fünf 120 Millimeter großen Shadow-Wings-Lüfter von Bequiet – zwei in der Front, zwei im Deckel und einer an der Rückseite. Die beiden Seitenwände sind mit Dämmmatten ausgekleidet, um die Betriebsgeräusch so gering wie möglich zu halten. Wechselbare Staubfilter befinden sich in der Front und im Boden. Auch das Netzteil kommt von Bequiet, hier handelt es sich um das Modell Straight Power E10 mit einer Bruttokapazität von 700 Watt – die Gold-Zertifizierung der 80-Plus-Organisation bescheinigt einen hohen Wirkungsgrad.

Das 700 Watt starke Netzteil von Bequiet besitzt ein modulares Kabelmanagement und eine 80-Plus-Gold-Zertifizierung.
Vergrößern Das 700 Watt starke Netzteil von Bequiet besitzt ein modulares Kabelmanagement und eine 80-Plus-Gold-Zertifizierung.

Beim Kabelmanagement hat sich Mifcom sichtlich Mühe gegeben und die Kabel unauffällig sowie ordentlich verlegt, schließlich bietet das Gehäuse entsprechende Durchführungen und Raum für die Leitungen. Auch bei den Kabeln selbst verwendet der Hersteller größtenteils schwarze, gesleevte Kabel, die nicht nur den hochwertigen Gesamteindruck abrunden, sondern auch in Sachen Haltbarkeit punkten können. Der Lieferumfang enthält alle nötigen Handbücher, Treiber- und Software-CDs sowie die Komponenten, die Mifcom ausgebaut oder nicht eingesetzt hat. Darüber hinaus befindet sich auch noch ein Nvidia-Gutschein für eines von drei Spielen im Paket: Sie haben dort die Wahl aus Far Cry 4, Assassin’s Creed Unity oder The Crew.

Das Kabelmanagement ist einwandfrei, die gesleevten Kabel für Mainboard und Grafikkarte gibt es aber nur gegen Aufpreis.
Vergrößern Das Kabelmanagement ist einwandfrei, die gesleevten Kabel für Mainboard und Grafikkarte gibt es aber nur gegen Aufpreis.

Platz für Daten gibt es beim Mifcom-Rechner auf jeden Fall – sowohl auf dem Flash-Speicher, als auch auf der HDD. Denn die SSD Samsung 840 Evo misst brutto satte 500 GB, während sich der Speicherplatz der WD-Green-Festplatte auf beachtliche 3 TB beläuft. Außerdem verbaut Mifcom noch einen Blu-Ray-Brenner von LG – ob der wirklich sinnvoll ist, oder Sie mit einem günstigeren DVD-Brenner einige Euro sparen möchten, muss jeder persönlich entscheiden.

Die WD-Green-Festplatte ist üppige 3 TB groß und auch entkoppelt ins Gehäuse eingebaut.
Vergrößern Die WD-Green-Festplatte ist üppige 3 TB groß und auch entkoppelt ins Gehäuse eingebaut.

Leistungstests und Benchmarks

Natürlich gibt es Komplett-Systeme, die für weitaus weniger Geld eine gute Gaming-Leistung abliefern. Allerdings muss sich hier der Spieler in der Regel auf die Full-HD-Auflösung beschränken, während er bei künftigen Spielen dann wohl doch wieder an der Grafik-Detailschraube drehen muss, und zwar nach unten. Doch diese Edition hier richtet sich an Gamer mit höheren Ansprüchen, wie zum Beispiel dem Spielen ab einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixel bei voller Detailpracht! Und genau hier spielt der Computer seine Stärken aus: Wir haben das Hardware-hungrige Assassin’s Creed Unity installiert und den Bildraten-Zähler Fraps angeschmissen. Bei Ultra-Einstellungen und deaktivierter Kantenglättung in 1440p messen wir im Durchschnitt 49 Bilder pro Sekunde – ein sehr guter und vor allem flüssiger Wert! Auch bei den synthetischen Benchmarks 3D Mark und PC Mark 8 liefert der PC Bestwerte ab.

Die Ergebnisse im 3D Mark sind sehr gut und bescheinigen eine gute Leistung in Spielen.
Vergrößern Die Ergebnisse im 3D Mark sind sehr gut und bescheinigen eine gute Leistung in Spielen.

Umwelt-Eigenschaften und Erweiterbarkeit

Beim kombinierten Verbrauchswert von voll ausgelasteter CPU und GPU messen wir 326 Watt, was für die gezeigte Leistung vorbildlich ist! Nur beim Desktop-Betrieb saugt sich der PC mit rund 84 Watt etwas zu viel. Der Silent-PC wird dabei auch seinem Namen gerecht, denn wir messen in Abstand von 50 Zentimeter mit einem Richtmikrofon maximal 0,5 Sone bei voller Auslastung – damit ist der Rechner so gut wie unhörbar!

An Schnittstellen mangelt es dem MSI-Board und der Grafikkarte garantiert nicht.
Vergrößern An Schnittstellen mangelt es dem MSI-Board und der Grafikkarte garantiert nicht.

Bei der Erweiterbarkeit müssen Sie sich bei dieser Ausstattung in nächster Zeit eigentlich keine Sorgen machen. Wenn das Geld aber locker sitzt, dann lassen sich in den PC ohne weiteres eine zweite Grafikkarte und eine zusätzliche Erweiterungskarte einbauen, wie zum Beispiel eine Soundkarte. Des Weiteren liefert ist auch noch genug frei für zusätzliche Festplatten und Laufwerke – allerdings dürfte es unter normalen Umständen seine Zeit dauern, bis Sie die 500-GB-SSD und die 3 TB große HDD voll haben.

Auflistung der verbauten Hardware.
Vergrößern Auflistung der verbauten Hardware.

Test-Fazit zum Mifcom Silent-PC Bequiet-Edition

Die Test-Konfiguration des Mifcom Silent-PC in der Bequiet-Edition beeindruckt mit durchweg hohen Testergebnissen, kaum hörbaren Betriebsgeräuschen und einer tadellosen Verarbeitung – Gaming in 1440p mit aktuellen Titeln ist gar kein Problem. Auch der Festplattenspeicher ist üppig bemessen, sowohl von der SSD, als auch von der HDD. Währenddessen ist die Leistungsaufnahme sehr zurückhaltend für die gezeigte Leistung. Sehr schön finden wir auch die verlängerte Garantiezeit von drei Jahren, Vor-Ort-Service sogar inklusive. Für die sehr guten Ergebnisse in unseren Leistungs-Tests verleihen wir deshalb den Award „Herausragendes Tempo“. Bitte beachten Sie, dass dieser Award nur für die hier getestete Konfiguration gilt.

Der Mifcom Silent-PC Bequiet-Edition erhält den Award "Herausragendes Tempo" aufgrund seiner guten Testergebnisse in der Kategorie "Geschwindigkeit". Dieser Award gilt nur für die hier getestete Konfiguration.
Vergrößern Der Mifcom Silent-PC Bequiet-Edition erhält den Award "Herausragendes Tempo" aufgrund seiner guten Testergebnisse in der Kategorie "Geschwindigkeit". Dieser Award gilt nur für die hier getestete Konfiguration.

Der PC bietet allerdings auch Angriffsfläche – der hohe Preis von 2704 Euro ist einer davon. Klar ist, dass Selbstbau-PCs einen immer günstiger kommen, oder Sie erhalten mehr Leistung für das gleiche Geld: Stellen wir das komplett gleiche System mit Hilfe unseres PC-WELT-Preisvergleichs zusammen, kosten uns die Komponenten inklusive einer Windows-8.1-Lizenz und den beiden Sleeved-Kabeln auf rund 2078 Euro, Versandkosten nicht inklusive. Für den Preis von Mifcom wäre dort also sogar noch eine zweite Grafikkarte drin!

Allerdings bietet Mifcom neben fachgerechten Zusammenbau auch eine verlängerte Garantie und Vor-Ort-Service, Stresstests und Qualitätssicherungs-Maßnahmen vor Auslieferung sowie ein startbereites sowie aktuelles System bei Anlieferung. Wer den Aufpreis dafür dennoch nicht gerecht findet, der ist mit einem Selbstbau natürlich besser beraten.

Technische Daten

Mifcom Silent-PC Bequiet-Edition 

Prozessor: Hersteller Bezeichnung (Takt)

Intel Core i7-5820K (3,3 GHz)

Mainboard: Herstellerbezeichnung (Chipsatz)

MSI X99S Gaming 7 (Intel X99)

Grafikkarte: Herstellerbezeichnung / Speicher

MSI GTX 980 Gaming / 4096 MB GDDR5

Netzteil: Herstellerbezeichnung (Leistung / Zertifizierung)

Bequiet Straight Power 10 (700 Watt / 80-Plus-Gold)

Geschwindigkeit

Mifcom Silent-PC Bequiet-Edition 

Grafik-Leistung (3D Mark: Sky Diver / Cloud Gate / Fire Strike)

30 901 / 28 475 / 12 032 Punkte

Alltag & Multimedia (PC Mark 8: Home / Creative)

4897 / 5920 Punkte

Datenkomprimierung (7-Zip: Gesamtwertung)

11 439 Punkte

Prozessor (Cinebench R15): ein Kern / alle Kerne

49 / 369 Punkte

Assassin's Creed Unity: Ultra-Voreinstellungen, keine Kantenglättung (2.560 x 1.440 Pixel)

49 Bilder/s

Ausstattung

Mifcom Silent-PC Bequiet-Edition 

Speicher (Bruttokapazität): SSD / HDD

466 / 3000 GB

Arbeitsspeicher: eingebaut / verfügbar / maximal

16 384 / 16 384 / 131 072 MB

Optisches Laufwerk: Herstellerbezeichnung (Typ)

LG BH16NS40 (BluRay-Brenner)

Speicherkartenleser

nein

Soundkarte: Herstellerbezeichnung (Typ)

Realtek High Definition Audio (Soundchip)

Netzwerk: Kabel (Typ) / WLAN (Standard)

Killer e2200 (NDIS 6.30) (Gigabit Ethernet) / nicht vorhanden

Anschlüsse

4x USB 2.0, 10x USB 3.0, Ethernet, DVI, HDMI, 3x Displayport, S/P-Dif out, Line-in, Line-out, Kopfhörer, Mikrofon

Kabelmanagement

sehr gut

Lieferumfang

Handbücher, Software-CDs, Spiele-Vollversion, Gehäuseteile, Adapter

Umwelt

Mifcom Silent-PC Bequiet-Edition 

Stromverbrauch: Ruhe / Last / Energie sparen / Aus

84 / 326 / 7,4 / 0,0 Watt

Betriebsgeräusch: geringe / hohe Last

0,3 / 0,5 Sone

Handhabung

Mifcom Silent-PC Bequiet-Edition 

Freie Steckplätze: RAM / SATA / USB

4 / 5 / 1

Freie PCI-Steckplätze: x1 / x4 / x8 / x16

1 / 0 / 0 / 2

Freie Einbauschächte: 2,5 / 3,5 / 5,25 Zoll

3 / 3 / 2

Service

Mifcom Silent-PC Bequiet-Edition 

Garantiedauer

36 Monate

Vor-Ort-Service

36 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

089/660779890 / ja / nein / 8 Stunden / nein / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.mifcom.de / ja / nein / ja / nein

Aktuelle Mifcom Rechner im PC-WELT Preisvergleich

0 Kommentare zu diesem Artikel
2058455