114140

Microtek Scanmaker V6 USL

01.01.2000 | 00:00 Uhr |

Für den Preis gibt es bessere Geräte.

Mit zwei Schnittstellen - SCSI und USB - kommt der Scanmaker V6 USL. Die Scanqualität war an beiden Anschlüssen identisch: Die Scans zeigten Unschärfen und hatten einen leichten Violettstich. Der Scanner arbeitet mit einer maximalen physikalischen Auflösung von 600 x 1200 dpi und einer Farbtiefe von 36 Bit. In Sachen Geschwindigkeit landete der Scanmaker V6 USL am Ende des Testfelds. Die Zeiten bei SCSI: 0:18 Minuten für die Vorschau, 0:44 Minuten für den Schwarzweiß-Scan und 1:56 Minuten für den Farbscan (USB-Schnittstelle: 0:15, 1:04 und 1:59 Minuten). Einen Netzschalter suchten wir vergebens. Die Scan-Software bietet viele Funktionen. Zum Lieferumfang gehörten Twain-Treiber für Windows 3.1, 95/98 sowie NT 4 und ein SCSI-Host-Adapter Adaptec AVA-2902. Sie bekommen auf den Scanner 12 Monate Garantie. Die technische Hotline (01805/237839) war in Ordnung.

Hersteller/Anbieter

Microtek

Telefon

0211/526070

Weblink

www.microtek.de

Bewertung

2,5 Punkte

Preis

rund 400 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
114140