146041

Microtek Scanmaker 6800

20.09.2004 | 11:31 Uhr |

Die im Deckel eingebaute Durchlichteinheit ist mit 13 x 10 Zentimeter angenehm groß.

Die im Deckel eingebaute Durchlichteinheit ist mit 13 x 10 Zentimeter angenehm groß. Ist sie eingeschaltet, können Sie an dem im Deckel eingelassenen Fenster Dias oder Filmstreifen vor dem Scannen durchleuchten und aussortieren. Die Scangeschwindigkeit lag unter dem Durchschnitt - pro DIN-A4-Seite warteten wir meist länger als eine halbe Minute. Die Bildqualität war hingegen sehr gut. Gut gefallen hat uns das robuste Gehäuse sowie der großzügige Lieferumfang. Neben USB- und Firewire-Kabeln ist auch eine Firewire-Schnittstellenkarte mit zwei Ausgängen dabei. Im Endergebnis wirkt sich vor allem der kostenpflichtige Treiber-Download (2,99 Euro) negativ aus.

TECHNISCHE DATEN

Auflösung (dpi)

2400 x 4800

Farbtiefe

48 Bit

Treiber

Twain; Windows 98/ME, 2000, XP

Schnittstellen

USB 2.0 Hi-Speed

Netzschalter

ja

Durchlichteinheit

ja

Extras

5 Tasten (Scan, File, Kopie, Mail, OCR)

Abmessungen (mm)

500 x 114 x 500

Lieferumfang

USB-Kabel, ABBYY Finereader

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Scantempo (Min.)

Vorschau

0:15

(Best 0:04)

Graustufen

0:32

(Best 0:08)

Farbe

0:36

(Best 0:10)

Text

0:38

(Best 0:09)

Helligkeits- und Farbfehler

zu hell/zu dunkel

4/0

(Best 0/0)

Rotstich

3

(Best 2)

Grünstich

2

(Best 0)

Blaustich

0

(Best 0)

Gelbstich

4

(Best 0)

Farbtreffer

11 von 24

(Best 14)

Service/Garantie

01805/237839 / 24 Mon.

Anbieter:

Microtek

Weblink:

www.microtek.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

2,8 / 3,1

Preis:

rund 250 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
146041