Medienverwaltung

Cyberlink Mediashow 5

Freitag, 11.12.2009 | 12:30 von Thomas Hackenberg
Cyberlink Mediashow 5 ist ein Multitalent für Videos und Fotos und überzeugt mit innovativer Gesichtserkennung.
Modern und persönlich: Startfenster von Cyberlink
Mediashow 5
Vergrößern Modern und persönlich: Startfenster von Cyberlink Mediashow 5

Nach der Installation durchsucht Cyberlink Mediashow auf Wunsch die Festplatte nach Fotos und Videos. Anschließend zeigt sich das schön animierte Startfenster. Wählen Sie nun, ob Sie Fotos oder Videoclips bearbeiten, Videos konvertieren oder eine Disk brennen wollen. Die Bedienerführung von Cyberlink Mediashow 5 ist übersichtlich und gut gemacht.

Mit Cyberlink Mediashow 5 können Sie Diashows erstellen sowie Videos schneiden und konvertieren. Die Online-Anbindung wurde im Vergleich zur Vorgängerversion verbessert. Neu in Cyberlink Mediashow 5 ist die automatische Gesichts-Erkennung Face Me. Im Test arbeitete sie erstaunlich flott und zuverlässig. Dabei war die Erkennungsquote gut bis sehr gut. Selbst auf etwas unscharfen Klassenfotos hat Cyberlink Mediashow 5 viele Gesichter erkannt. Allerdings hat die Software in die Reihen der erkannten Personen auch einige Hände eingefügt. Weiteres Manko: Brillenträger mit Bart hat Cyberlink Mediashow 5 nicht als Person erkannt. Gut dagegen: Einen begonnenen Markierungsprozess kann man abbrechen und später fortsetzen. Erkannte Gesichter verknüpfen Sie dann mit Namen und finden so Freunde und Verwandte später schnell wieder.

Mit Cyberlink Mediashow 5 können Sie Fotos schnell und effektiv nachbearbeiten oder verfremden. Diashows erstellen Sie ohne großen Aufwand und unterlegen sie mit Musik. Zwar bietet Cyberlink Mediashow 5 nicht besonders viele Überblend-Effekte. Für die meisten Gelegenheiten dürften sie aber ausreichen. Beim Videoschnitt legt Cyberlink Mediashow 5 den Schwerpunkt auf die automatische Korrektur von Aufnahmefehlern. Der Videokonverter hat im Test schnell und effektiv gearbeitet. Er bringt fertige Profile für mobile Geräte der gängigen Hersteller mit.

Fazit: Mit Cyberlink Mediashow 5 bekommen Sie ein schönes Rundumpaket, das vor allem für Einsteiger geeignet ist. Die innovative Gesichtserkennung ist sehr gut.

Alternative zu Cyberlink Mediashow 5: Das kostenlose Programm Picasa 3.5 ( http://picasa.google.de ) hat ebenfalls Gesichtserkennung, kann aber keine Videos bearbeiten – nur eine bedingte Alternative zu Cyberlink Mediashow 5.

Quelle: PC-Welt

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 1,5
Bedienung (35%): Note 2,5
Dokumentation (5%): Note 1,5
Installation/De-Installation (5%): Note 1,5
Systemanforderungen (5%): Note 2,5

GESAMTNOTE: 1,9

Anbieter: Cyberlink
Weblink: url link http://www.cyberlink.de/ www.cyberlink.de _blank
Preis: 40 Euro
Betriebssysteme: Windows XP, Vista, 7
Plattenplatz: ca. 420 MB
Freitag, 11.12.2009 | 12:30 von Thomas Hackenberg
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1310332