1631297

Roccat Savu Gaming Maus Produkteinschätzung

02.01.2013 | 11:45 Uhr

LED oder Laser? Diese Frage ist unter Spielern schon fast eine Glaubensfrage. Die Roccat Savu Gaming Maus setzt auf einen LED-Sensor, mit welchem Konkurrenten wie der Logitech G400 oder der Razer Deathadder Einhalt geboten werden soll.

Die Roccat Savu Gaming Maus setzt auf einen LED-Sensor für die Bewegungserfassung, fünf Maustasten und eine Auflösung von bis zu 4.000 dpi. Außerdem kann das leichte Glimmen der LEDs in den Farben variiert werden oder auf Wunsch auch pulsieren. Wenn diese Eckdaten auf Zustimmung stoßen, darf die Maus für 59,99 Euro erworben werden.

Vorteile der Roccat Savu Gaming Maus

Gelungen ist bei diesem Exemplar auf jeden Fall die Stoffummantelung des Kabels, was einen etwas hochwertigeren Eindruck vermittelt als die ansonsten verwendeten Standard-Gummihülsen. Im Vergleich zu Vorgängern aus demselben Hause fällt außerdem auf, dass die Maus in ihren Abmessungen etwas kleiner geworden ist - was positiv ist, denn viele Gamer-Mäuse sind eigentlich nur auf große Männerhände ausgelegt.

Die Roccat Savu Gaming Maus versprüht eher den Charme einer Allround-Maus für jedes Geschlecht und jede Handgröße. Der LED-Sensor der Maus arbeitet dabei stets sehr präzise und erfasst auch kleinste Bewegungen, Spieler dürften also durchaus zufrieden sein. Abschließend fällt die umfangreiche Software wirklich gigantisch aus, denn so viele Feineinstellungen bietet derzeit kein anderer Hersteller von Mäusen dieser Klasse - und etwas günstiger als die Konkurrenten ist die Savu auch noch.

Nachteile der Roccat Savu Gaming Maus

Das Mausrad wird heute sowohl bei Spielen als auch im Windows-Alltag permanent benutzt - und gerade das stört bei der Savu durch ein lautes Klicken bei der Benutzung. Nach einigen Wochen dürfte dieses Geräusch zwar etwas weicher ausfallen, doch verschwinden wird es nie. Außerdem sind die Grundeinstellungen der dpi-Zahl viel zu grob für den Alltag, so dass die Software nachinstalliert werden muss - auch wenn der Käufer das vielleicht gar nicht möchte.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Notebookcheck.com , TomsHardware.de

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

Notebookcheck.com : 'Zurück bleibt ein gemischtes, aber eher positives Gefühl. Man erhält für viel Geld eine hochwertige Maus, welche einen einerseits fasziniert, anderseits aber auch das Gefühl vermittelt, dass man etwas vorenthalten bekommt. Ein Feature, welches in dieser Preisklasse quasi Standard ist (4-Wege Mausrad) fehlt. Auch die grobe dpi-Einstellung ist nicht wirklich optimal. Die allgemeine Verarbeitung hingegen überzeugt.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1631297