111800

Bulkmailer Professional 6.0.6

03.09.2008 | 08:30 Uhr |

Bulkmailer Professional generiert Newsletter und Massen-Aussendungen mit persönlicher Anrede.

Werbung ist erfolgreicher, wenn der Empfänger der Botschaft persönlich angesprochen wird. Das gilt nicht nur für Brief- und Katalogwerbung: So macht es inzwischen auch der Internet-Buchhändler wie der Provider, der regelmäßig Kundenaktionen durchführt. Manche Mailings zeugen zwar oft von einer nur mäßig gepflegten Datenbank („Sehr geehrte(r) Vorname Zuname“ statt „Sehr geehrte Frau Zuname“), aber immerhin steht schon mal der Name in der Mail.

Bulkmailer Professional generiert genau solche Massen-Mails von der einfachen Werbeaktion bis hin zum Newsletter. Es ist schnell installiert. Der Nutzer kann sofort loslegen, braucht allerdings zum Versenden eine PIN, die in den Optionen eingetragen wird. Wenn dann noch ein SMPT-Server angegeben wird sowie Benutzername und Passwort, steht dem personalisierten Massen-Versand von Mails nichts mehr im Weg.

Handhabung: Das Programm orientiert sich an Microsoft-Produkten: Mail-Adressen holt Bulkmailer aus Access, Excel, SQL-Server ebenso wie aus Outlook, Outlook Express oder dem Windows-Adressbuch. Per OLE und ODBC kann es zusätzlich auf fast jede Datenbank zugreifen. Im Register „Adressen“ kann man außerdem eigene Datenbanken anlegen. Ein neuer Datensatz beginnt dabei sinnvollerweise mit der Eingabe einer Mail-Adresse. Anschließend gibt man private wie geschäftliche Daten ein und ordnet den Datensatz den Kategorien „Gruppen“, „Verteiler“ und „Interessen“ zu. So greift man später beim Versand schnell auf bestimmte Verteiler zu.

Per Drag&Drop werden Datenbankfelder schnell von links in den Text der Mail oder sogar in den Betreff gezogen. Diese werden anschließend, wenn das Mailing generiert wird, durch die Daten aus der Datenbank ersetzt. Das Massen-Mail selbst kann inklusive Dateianhängen im Text- oder im HTML-Format geschickt werden – bei letzterem ist es dann auch möglich, Bilder einzubinden.
Im Kurztest fanden wir eigentlich nur ein Haar in der Suppe: Die Dokumentation zu Bulkmailer gibt es ausschließlich online.

Fazit: Bulkmailer Professional 6.0.6 lässt sich so einfach bedienen wie eine Textverarbeitung. Adressfelder können nicht nur im Body der Mail stehen, sondern auch im Betreff. Für Newsletter und personalisierte Werbemails eine feine Sache.

Alternative: Groupmail ( http://de.group-mail.com ) ist ähnlich teuer, allerdings gibt es davon auch eine Personal Edition für 100 Euro.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 2,0
Bedienung (35%): Note 2,0
Dokumentation (5%): Note 4,0
Installation/De-Installation (5%): Note 1,5
Systemanforderungen (5%): Note 1,5

GESAMTNOTE: 2,1

Anbieter:

Kroll Software-Entwicklung

Weblink:

www.kroll-software.de

Preis:

270,- Euro

Betriebssysteme:

Windows 2000, XP, Vista

Plattenplatz:

ca. 10 MB

0 Kommentare zu diesem Artikel
111800