100432

MSI NX7900GT-VT2D256E-HD

08.09.2006 | 14:00 Uhr |

Eine sehr gute Mittelklassegrafikkarte im PC-WELT-Test: Lesen Sie, welche Leistung Sie heutzutage für unter 300 Euro erwarten können.

Diese Grafikkarte ist ein ganz normales Standard-Modell mit zwei DVI- und einer Vivo-Schnittstelle zum Ausgeben und Aufnehmen von Videos. Gut gefallen hat uns die relativ hohe Leistung. Sie können alle Spiele ruckelfrei erleben. Und dies selbst bei jeweils höchster Auflösung und Bildqualität: Far Cry lief bei 2560 x 1600 Pixeln mit 34, X3 mit 26 Bildern/s. Splinter Cell 3 schaffte bei der 1600er-Auflösung 47 Bilder/s. Auch der Lieferumfang ist vorbildlich. Sie erhalten zwei DVI-VGA-, einen Vivo-Adapter mit HDTV-Steckern, ein S-Video- und ein Y-Stromkabel. Neben Installationsanleitungen liegt noch das sehenswerte Autorennspiel GT Legends bei. Übel war jedoch die Lautstärke – gerade für eine Grafikkarte, die dank ihrer Schnittstellen für die Videobearbeitung und -ausgabe gut geeignet wäre: 4,1 Sone und 47,3 dB(A) sind auch bei geschlossenen PCs deutlich zu hören.

Fazit: Mittelklassegrafikkarte mit guter Ausstattung, die leistungsmäßig für alle aktuellen Spiele bei allen Auflösungen schnell genug ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
100432