48748

MP3 Ixchange

02.02.2006 | 15:09 Uhr |

Mit dem Programm können nicht nur iPod-Besitzer ihre digitale Musik verwalten.

Im Zentrum des Covers prangt ein iPod, und wer die Beschreibung des Herstellers liest, zieht leicht den vorschnellen Schluss: „Nur für iPod-Besitzer“. Doch iPod-Funktionen machen nur einen kleinen Teil des Programmumfangs aus. Hier hätten wir schon etwas mehr erwartet. Die Arbeitsoberfläche erinnert entfernt an iTunes (allerdings ohne die Möglichkeit, bei Apples Online-Dienst Musik zu kaufen). Die Übernahme von Songs aus dem iPod auf den PC ist möglich.

Im Vordergrund stehen jedoch die Verwaltung und der Import von Musik aus allen möglichen Quellen. So kann MP3 Ixchange Audio-CDs rippen und dank der lokal installierten FreeDB-Datenbank meist auch die ID3-Tags korrekt füllen. Der DSL Radio Recorder zeichnet neben den dafür geeigneten Shoutcast-Sendern auch Real-Audio- und WMA-Streams auf. Mit dem integrierten Audio-Cutter konnten wir mühelos Anmoderationen und Werbung aus diesen Aufnahmen ausschneiden.

MP3 Ixchange liefert keinen eigenen MP3-Encoder, sondern setzt auf den LAME-Encoder. Der ist nicht im Lieferumfang enthalten, das Programm lädt ihn jedoch bei Bedarf selbstständig aus dem Internet. Winamp-verwöhnte Musikhörer werden dem sehr simpel gehaltenen Player, der weder Klangregler noch Visualisierungen bietet, allerdings nicht viel abgewinnen können. Überdimensioniert ist dafür der Festplattenhunger der Anwendung.

Fazit: MP3 Ixchange ist ein umfassendes Werkzeug zur Verwaltung digitaler Musik. Anders als Aufmachung und Dokumentation vermuten lassen, ist die Software nicht nur für iPod-Besitzer interessant.

Alternative: iPodmax ( www.gdata.de ) ist in seinen Funktionen enger auf den iPod zugeschnitten. Der Freeware-Player Winamp kann mit Plugins ebenfalls iPod-tauglich gemacht werden.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 2,0
+ großer Funktionsumfang
- unkomfortabler Player

Bedienung (35%): Note 1,5
+ einheitliche, intuitive Bedienung
- LAME MP3-Encoder erforderlich

Dokumentation (5%): Note 3,0
+ etwas spärliche Online-Hilfe
- dünnes Handbuch

Installation/De-Installation (5%): Note 2,5
+ kein Neustart erforderlich
- Installationsdauer hoch

Systemanforderungen (5%): Note 3,0
+ unterstützt Windows ab 98SE
- benötigt sehr viel Festplattenspeicher

GESAMTNOTE: 2,0

Anbieter:

Data Becker

Weblink:

www.databecker.de

Preis:

29,95 Euro

Betriebssysteme:

Windows 98/ME, 2000, XP

Plattenplatz:

ca. 1,2 GB

0 Kommentare zu diesem Artikel
48748