07.08.2008, 10:31

Thomas Rau

Luxus-Router

Die besten WLAN-Router über 100 Euro

Manchmal muss es einfach mehr sein: Wenn Ihr 11n-Router mehr können soll, als Daten schnell und sicher kabellos zu übertragen, müssen Sie meist über 100 Euro ausgeben. Wir stellen die besten Produkte vor.
Höheres Tempo im Kabel-Netzwerk, mehr Schnittstellen oder ein integriertes DSL-Modem: In erster Linie bei der Ausstattung sind die WLAN-Router der Über-100-Euro-Klasse ihren günstigeren Kollegen voraus. Beispiel Gigabit-Switch: Denn brauchen Sie zwar nicht fürs Weiterleiten des Internet-Anschlusses ins Netzwerk – für die Bandbreite aktueller DSL-Angbote reicht auch Fast-Ethernet-Tempo aus. Doch in vielen PCs und Notebooks arbeitet der Netzwerkanschluss bereits mit Gigabit-Geschwindigkeit. Soll der Router also nicht zur Bremse im LAN werden, müssen Sie in ein Gerät über 100 Euro investieren.
Mehr Schnittstellen
Viele 11n-Router über 100 Euro bieten neben dem LAN-Switch und dem WAN-Port fürs DSL-Modem noch eine zusätzliche USB-Schnittstelle: Daran lässt sich ein Drucker, Scanner oder – wie bei der Fritzbox Fon WLAN 7270 – sogar ein USB-Speichermedium anschließen. Auf diese Weise können alle Netzwerk-Teilnehmer auf das Peripheriegerät oder zusätzlichen Speicherplatz zugreifen. Beim D-Link DIR-655 lässt sich der USB-Ports übrigens nur zum Übertragen der Verschlüsselung per Stick an einen WLAN-Adapter nutzen – nicht für USB-Peripherie.
Router und Modem in einem Gerät
Auch wenn Sie 11n-Router und DSL-Modem in einem Gerät wünschen, wird es meist teurer als 100 Euro. Der Vorteil dieser Kombi-Lösung: Sie braucht weniger Platz, das Kabel zwischen Modem und Router entfällt ebenso wie ein zusätzlicher Stromanschluss. Der Nachteil: Wenn der Router ausfällt, ist auch Ihre DSL-Verbindung gekappt.
Viel mehr als WLAN-Router, USB-Schnittstelle und DSL-Modem bietet die Fritzbox Fon WLAN 7270: Sie integriert eine Telefonanlage, eine DECT-Basisstation und einen Media-Server. Für diese üppige Ausstattung müssen Sie aber auch rund 200 Euro hinlegen.
In punkto Tempo und Sicherheit unterscheiden sich die teuren Router nicht von ihren günstigeren Kollegen. Auch die acht Antennen im Netgear WNR3500 beispielsweise verhalfen ihn in unserem Test nicht zu einer höheren Datenrate. Welche Router der Luxus-Klasse uns am meisten überzeugt haben, lesen Sie auf den folgenden Seiten.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 4
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

94290
Content Management by InterRed