1244422

Logitech Mediaplay Cordless Mouse

10.05.2005 | 17:31 Uhr |

Die formschöne Bluetooth-Funkmaus arbeitet präzise und liegt gut in der Hand. Installieren und konfigurieren ließ sich die Cordless Mouse inklusive der beiliegenden Software ohne Probleme, und zwar sowohl an einem Standard-PC als auch an einem Notebook Latitude D-600 von Dell. Beide liefen unter Windows XP Professional. Die Medialife-Software sortiert Fotos, Songs und Videos in Ordner ein und zeigt diese auf einer Oberfläche auf dem Monitor an. Per Knopfdruck wählt der User Videos oder Musiktitel aus und spielt sie über den PC ab. Das funktionierte im Test tadellos, und zwar mit MP3-Files und MPEG-2-Videos auf der Festplatte, aber auch mit Musik-CDs, die im Laufwerk des Rechners lagen. Praktisch ist, dass sich mit der Maus die Lautstärke regeln oder ein Bild heranzoomen lässt. Die entsprechenden Tasten sind gut erreichbar, auch für Linkshänder. Die Reichweite beträgt etwa 3 bis 3,5 Meter - ein bisschen wenig. Der Maus liegt eine abgespeckte Version der Media-Player-Software Musicmatch Jukebox bei. Mit ihr kann der Benutzer Musikarchive anlegen und verwalten oder Songs von CDs auf portable Audio-Abspielgeräte kopieren. Auch das funktionierte anstandslos.

FAZIT: Eine pfiffige Lösung für Multimedia-Enthusiasten, die keine Lust haben, Musik oder Videos über die Tastatur abzurufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244422