194606

Lexmark T430

25.11.2004 | 12:05 Uhr |

Schwer und wuchtig steht er da.

Schwer und wuchtig steht der Lexmark T430 auf dem Schreibtisch und hinterlässt einen soliden und wertigen Eindruck. Der Lexmark T430 war mit 23,9 Seiten pro Minute der bisher schnellste Textdrucker unserer Tests. Aber auch im kombinierten Text-/Grafikdruck lieferte der Lexmark T430 noch 7,6 Seiten pro Minute. Die Druckqualität war gut bis sehr gut. Bilder und Grafiken kamen sehr fein gerastert und völlig streifenlos aufs Papier. Texte wirkten sauber und gestochen scharf. Der Seitenpreis von 1,5 Cent ist günstig. Vielfältige Erweiterungen wie Netzadapter, zusätzliche Papierkassetten und Speichererweiterungen machen aus dem - auch für den Arbeitsplatz geeigneten - Basisgerät einen vielseitig nutzbaren Netzdrucker auf Abteilungsebene.

TECHNISCHE DATEN

Auflösung (dpi)

1200 x 1200

Drucktempo (S./Min.)

30

Arbeitsspeicher (MB)

32

Druckersprache

PCL6, Postscript 3

Schnittstellen

USB 2.0, parallel

Papiergewicht (g/m2)

60 bis 163

Papierkapazität

350/250 Blatt

(Aufnahme/Ablage)

Getrennter Toner

nein

Netzschalter

ja

Treiber

Windows 98/ME,NT 4,2000, XP

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Druckzeit (Sek.)

Textseite

2,5

(Best 2,5)

Foto DIN A4

29,5

(Best 17,4)

Acrobat-Seite

7,9

(Best 3,3)

Druckqualität (Punkte)

Textseite

12

(Best 14)

Foto

12

(Best 12)

Grafik

12

(Best 13)

Stromverbrauch (Watt)

Standby

11,4

(Best 1,9)

Ausgeschaltet

0,0

(Best 0,0)

Seitenkosten (Cent)

1,5

(Best 1,0)

Service/Garantie

01805/000115 (0,12 Euro/Min.) /12 Mon.

Anbieter:

Lexmark

Weblink:

www.lexmark.de

Qualitäts-/Preis-Leistungsnote:

2,1 / 2,7

Preis:

rund 570 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
194606