164668

Lexmark J110tn

22.05.2001 | 17:40 Uhr |

Ein außergewöhnlicher Tintenstrahldrucker. Sehr hohes Tempo, gute Grafiken und scharfe Texte.

Ein Drucker für hohen Durchsatz.

Hochleistung: Auf ein monatliches Druckvolumen von 10.000 Seiten ist der Lexmark J110tn ausgelegt. Das unterstrich im Test die flotte Druckgeschwindigkeit. Gleichzeitig war die Druckqualität in Ordnung: Fotos und Grafiken hatten feine Raster. Ihre Farben leuchteten. Unsere Texte waren recht scharf, allerdings wirkten die Buchstabenränder etwas fransig.

Für eine einfache Handhabung sorgen die einzeln austauschbaren Tintentanks. Der J110tn verbraucht durchschnittlich viel Strom. Eine schwarzweiße Seite kommt auf preiswerte 6 Pfennig, dafür kostet das Farbblatt mit rund 24 Pfennig recht viel. Die Herstellergarantie gilt 12 Monate. Die Hotline (01805/000115) war sehr gut erreichbar und kompetent.

Ausstattung: 2400 x 1200 dpi Auflösung; unterstützt 60 bis 250 g/m2 Papiergewicht; Treiber für Win 95/98/ME, NT 4, 2000, Mac-OS; Parallel-Port, USB-Anschluss.

Hersteller / Produkt: Lexmark J110tn; Max. Auflösung: Schwarz/Farbe: 2400 x 1200 dpi; Preise der Tintenpatronen: je Farbpatrone: ca. 215 Mark; Schwarzpatrone: ca. 140 Mark; Tintendüsen: je Farbe: 320, schwarz: 640; Speicher: 8 MB Arbeitsspeicher; Schnittstellen: USB, Parallel-Port; Abmessungen (B x T x H in mm): 515 x 510 x 298; Gewicht: 5,9 Kilogramm; Papieraufnahme: 575 Blatt; Papierablage: 250 Blatt; Bedruckbares Papiergewicht: 60 - 199 g/m2; Max. Papierformat: DIN A4; Treiber: Win 95/98/ME, NT 4, 2000, Mac-OS; Stromverbrauch (in Watt): Betrieb: 35,5; Standby: 2; ausgeschaltet: 1,1

Hersteller/Anbieter

Lexmark

Telefon

Weblink

www.lexmark.de

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 2820 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
164668