Lexmark Color Jetprinter Z 52

Mittwoch den 20.09.2000 um 00:00 Uhr

von Bernd Weeser-Krell, Lothar Miedel

Ein insgesamt guter Tintenstrahler mit niedrigen Druckkosten, der für Foto- und Textdruck gleichermaßen geeignet ist.

Hochauflösend: Mit maximal 2400 x 1200 dpi und 7 Picolitern kleinen Tintentröpfchen will das DIN-A4-Modell von Lexmark bei der Druckqualität gegen den harten Mitbewerb punkten.

Unsere Grafiken und Fotos zeigte er dann auch in guter Qualität. Mit dem derzeit besten Tintenstrahldrucker dieser Klasse, dem Epson Stylus Color 880, kann Color JetprinterZ 52 aber nicht mithalten.

Im Textdruck schlägt er aber diesen deutlich. Unserer Beurteilung nach platziert er sich in puncto Druckqualität mit einer Note von 2,1 knapp hinter dem derzeitigen Spitzenreiter der Top 10, dem Hewlett-Packard Deskjet 990 Cxi.

Die Geschwindigkeitstests absolvierte der Z 52 mit der Note 3,2 - im Textdruck war er dabei vergleichsweise schneller als bei Fotos und Farbgrafiken. Der Drucker kommt mit einer parallelen und einer USB-Schnittstelle.

Druckkopf und Tintenpatronen bilden eine Einheit. Das Job-Finishing-Utility erlaubt unter anderem den doppelseitigen Druck - allerdings nur bei manueller Papierzuführung.

Der Lexmark-Printer arbeitet als WPS-Drucker (Windows Printing System) nur unter Windows (Note Handhabung: 2,2). Die Verbrauchskosten sind niedrig: 7,3 und 10,6 Pfennige für eine Text- beziehungsweise Farbseite (Note 2,2).

Die Herstellergarantie: 12 Monate Vor-Ort-Austausch-Service. Die Hotline (01805/512511) war kompetent (Note Service: 1,6).

Hersteller/Anbieter
Lexmark
Telefon
0800/5396275
Weblink
www.lexmark.de
Bewertung
3,5 Punkte
Preis
rund 370 Mark

Mittwoch den 20.09.2000 um 00:00 Uhr

von Bernd Weeser-Krell, Lothar Miedel

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
24558