Lernen und Wissen 2006 (Encarta Enzyklopädie 2006)

Montag den 12.09.2005 um 17:15 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Die Encarta-Familie besteht mittlerweile aus drei Produkten: Encarta Standard 2006, Encarta Enzyklopädie 2006 und Wissen und Lernen 2006. Wir haben die beiden Letzteren getestet.
Mit einer neuen Programmoberfläche präsentiert sich die Wissenssoftware von Microsoft.

Das überarbeitete Design ist rundum gelungen, man fühlt sich sofort zu Hause und hat bequemen Zugriff auf alle Inhalte.

Neu ist der Encarta Webbegleiter, der bei einer Internetsuche ergänzend zur Trefferliste im Browser auch auf Inhalte aus Encarta hinweist. Das klappt allerdings nur zusammen mit dem Internet Explorer.

Speziell für Schüler sind der Grafikrechner, Werkzeuge und Vorlagen für MS Office und der Diagrammassistent gedacht (diese drei Tools sind nur in Wissen und Lernen 2006 und nicht in Encarta Enzyklopädie 2006 enthalten). Um die Vorlagen nutzen zu können, muss aber MS Office installiert sein.

Ansonsten blieb alles wie gehabt: Über 50.000 Artikel, mehr als 24.000 Abbildungen, mehr als 2800 Audio-Clips und über 300 Videos informieren umfassend und unterhaltsam.

Besonders sehenswert sind die 2D- und 3D-Reisen.

Eine Zeittafel, ein einsprachiges Wörterbuch sowie ein Deutsch/Englisch-Englisch/Deutsch-Wörterbuch und Encarta Kids als separates Nachschlagewerk für Kinder runden die Enzyklopädie ab. Unbedingt sehenswert sind die ausführlichen Videos des Discovery-Channels.

Ebenfalls wieder mit an Bord ist der Atlas, der eine Fülle von unterschiedlichen Ansichten der Erde sowie eine Mondkarte bietet. Benutzer können sich zwölf Monate lange Updates aus dem Internet ziehen und damit das Lexikon auf dem neuesten Stand halten.

Fazit: Das Top-Produkt der Encarta-Familie macht Spaß und bietet Informationen in Hülle und Fülle. Wer auf die Extras für Schüler verzichten kann, greift besser zur günstigeren Encarta Enzyklopädie 2006. Einen Überblick über die drei unterschiedlichen Versionen von Encarta geben wir Ihnen hier . Tipp: Amazon bietet Wissen und Lernen 2006 bereits zu einem Preis deutlich unter der Preisempfehlung von Microsoft an.

Alternative: Brockhaus multimedial 2006 premium ist etwas umfangreicher, allerdings auch teurer.

BEWERTUNG/Note

Leistung (50%): 1,2
+
-

Bedienung (35%): 1,4
+ intuitiv
-

Dokumentation (5%): 1,2
+
- kein gedrucktes Handbuch

Installation/De-Installation (5%): 1,0
+ problemlos
-

Systemanforderungen (5%): 1,5
+
- nur für Win 2000 & XP

GESAMTNOTE: 1,3

Anbieter:
Microsoft
Weblink:
www.microsoft.com/germany
Preis:
89,99 Euro (Wissen und Lernen); 59,99 (Encarta Enzy. 2006)
Betriebssysteme:
Windows 2000, XP
Plattenplatz:
770 MB – 2,2 GB

Weitere Screenshots:

Montag den 12.09.2005 um 17:15 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
61614