1904512

Lenovo Yoga Tablet 8 im Test

28.02.2014 | 10:00 Uhr |

Das Klapp-Tablet: Das kleine Lenovo Yoga Tablet 8 bringt einen kombinierten Standfuss und Haltegriff mit. Was das günstige Android-Tablet außer seinem auffälligen Gehäuse noch zu bieten hat, klärt der PC-WELT-Test.

8 Zoll scheint das neue Lieblingsformat bei Tablets zu sein. Nicht nur die neuen Mini-Tablets mit Windows 8.1 wie das Dell Venue 8 Pro nutzen diese Bildschirmgröße. Auch immer mehr Android-Tablets setzen darauf. Lenovo schickt zum Beispiel sein Yoga Tablet nicht nur mit einem großen 10-Zoll-Display , sondern auch mit einem 8-Zoll-Bildschirm in den Ring.

Der kleine Bruder übernimmt das Design vom Yoga Tablet 10: Auch das 8-Zoll-Tablet besitzt eine seitliche Verdickung, in der der Akku sitzt und die sich als Standfuß ausklappen lässt. An diesem Wulst soll sich das Tablet auch bequem mit einer Hand zum Lesen halten lassen - das ist in der Praxis nur beim 8-Zoll-Modell sinnvoll: Es ist mit 397 Gramm noch leicht genug, dass der Arm dabei nicht sofort ermüdet. Trotzdem war mir wie beim 10-Zoll-Modell die Metall-Ausbuchtung zu glatt, um das Tablet sicher im Hochkantformat greifen zu können. Quer positionieren Sie das Tablet am besten mit der Ausbuchtung nach unten, ansonsten ist die Gewichtsverteilung zu kopflastig. An der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen: Das Gehäuse ist wertig und stabil.

Im Wulst unten sitzt der große 6000mAh-Akku
Vergrößern Im Wulst unten sitzt der große 6000mAh-Akku
© Lenovo

Der große Vorteil: Lange Akkulaufzeit

Es lässt sich darüber streiten, ob sich das Lenovo Yoga Tablet 8 aufgrund des ungewöhnlichen Gehäuses bequemer bedienen lässt. Unbestritten ist, dass darin ein größerer Akku Platz hat als in anderen Android-Tablets. Das bringt dem Yoga 8 eine sehr gute Akkulaufzeit von acht bis zehn Stunden, jeweils rund eine Stunde weniger als beim großen Bruder mit noch größerem Akku (9 Ah gegenüber 6 Ah beim 8-Zoll-Modell). Damit sind die beiden Yogas zusammen mit dem ersten Nexus 7 die Android-Tablets mit der größten Ausdauer.

Mobilität

Lenovo Yoga Tablet 8 (Note: 1,86)

Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen

9:51 Stunden / 8:12 Stunden

Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil

397 / 98 Gramm

Die Leistung reicht fürs Surfen, für viel mehr nicht

Bei der Akkulaufzeit lässt das Yoga Tablet 8, das rund 200 Euro kostet, also auch deutlich teurere Tablets hinter sich. Bei Bedienung und Geschwindigkeit ordnet es sich dagegen brav in das Niveau seiner Preisklasse ein. Das bedeutet: Es ist schnell genug fürs Surfen und für HD-Videos - alles, was darüber hinausgeht, lässt den eingebauten Prozessor Mediatek MT8389 (1,2 GHz) an Grenzen stoßen.

Mit knapp 400 Gramm gehört das Lenovo Tablet 8 nicht zu den leichtesten Tablets
Vergrößern Mit knapp 400 Gramm gehört das Lenovo Tablet 8 nicht zu den leichtesten Tablets
© Lenovo

Im Browser können Sie die meisten Webseiten fast verzögerungsfrei durchblättern und vergrößern. Bei Webseiten mit vielen Bildern oder bildlastigen Apps stottert es dagegen sichtbar. Das zeigt sich auch im mäßigen Ergebnis beim Browser-Benchmark Sunspider. Effektreiche Spiele wie Asphalt 8 machen ebenfalls keinen Spaß. Multimedia-Streaming ist ebenfalls keine Paradedisziplin des Lenovo Yoga Tablet 8: Das WLAN funkt nur auf der störanfälligen 2,4-GHz-Frequenz und arbeitet sehr langsam.

Bedienung und Geschwindigkeit

Lenovo Yoga Tablet 8 (Note: 2,90)

Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Technik

angenehm / ordentlich / ja / kapazitiv

Spracheingabe

ja

Browser: Geschwindigkeit (Sunspider) / 3D Mark Ice Storm Unlimited / GL-Benchmark / mittlere Ladezeit für Webseiten

1404.4 Millisekunden / 2548 Punkte / 15 Bilder pro Sekunde / 4,39 Sekunden

WLAN-Geschwindigkeit

16,2 MBit/s

Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus

30 / 1 Sekunden

abspielbare Video- / Audio-Formate

3GP, AVI, MKV, MPEG1/2, MOV, MP4 / AAC, FLAC, MP3, OGG, WAV

Display: Angenehm hell, aber nur Standard-Auflösung

Das 8-Zoll-Display zeigt 1280 x 800 Bildpunkte, die übliche Auflösung für diese Größe. Positiv: Das Display leuchtet mit knapp 400 cd/qm2 angenehm hell, sodass Sie es auch unter freiem Himmel einigermaßen bequem ablesen können. Bei Filmen und Foto macht es aber trotzdem nicht den besten Eindruck, weil es Farben recht matt und flach darstellt.

Bildschirm

Lenovo Yoga Tablet 8 (Note: 2,40)

Diagonale / Auflösung / Punktdichte

8,0 Zoll (20,6 Zentimeter) / 1280 x 800 Bildpunkte / 189 ppi

Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung

391 cd/m² / 977:1 / gering

Der interne Speicher des Tablets beträgt 16 GB, davon sind rund 12 GB frei. Mehr Speicher können Sie über eine Micro-SD-Karte nachrüsten, um den Einschub zu erreichen, müssen Sie den Standfuß ausklappen. HDMI fehlt dem kleinen Yoga, Aufladen und Peripherie anschließen erledigen Sie über den Host-fähigen Micro-USB-Port. Die 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite nimmt auch Videos in Full-HD auf, die Front-Kamera löst 1,6 Megapixel auf. Lenovo hat auf dem Tablet nicht nur die Standard-Apps von Google vorinstalliert, sondern gibt noch einiges dazu - unter anderem Kingsoft Office zum Erstellen und Bearbeiten von Office-Dateien und eine Demo-Version der Navigations-App Navigate 6. Google Navigation ist aber auch an Bord.

Lenovo Yoga Tablet 8 im Test: Fazit

© Lenovo

Das Lenovo Yoga Tablet 8 geht mit einem empfehlenswerten Preis-Leistungs-Ergebnis durchs Test-Ziel - dafür sorgt schon die hervorragende Akkulaufzeit. Ein weiteres Plus ist das helle Display. Damit wird das Yoga Tablet 8 in dieser Preisklasse zum besten 8-Zoll-Androiden, wenn es Ihnen vor allem um grundlegende Tablet-Tätigkeiten wie Internet-Surfen geht.

Besser in dieser Preisklasse ist nur das neue Google Nexus 7 . 8-Zoll-Windows-Tablets wie das Venue 8 Pro sind schneller und leistungsfähiger, aber auch fast 100 Euro teurer.

Testergebnis (Noten)

Lenovo Yoga Tablet 8

Testnote

befriedigend ( 2,51 )

Preis-Leistung

sehr günstig

Bedienung und Geschwindigkeit(30 %)

2,90

Mobilität (25 %)

1,86

Bildschirm (22 %)

2,40

Ausstattung (20 %)

2,82

Service (3 %)

2,78

Ausstattung

Lenovo Yoga Tablet 8 (Note: 2,82)

Prozessor

Mediatek MT8389 (1,2 GHZ, Dual)

Maße (L x B x H)

21 x 14,46 x 0,55/2,09 Zentimeter

Betriebssystem

Android 4.2.2

Arbeitsspeicher

1 GB LP-DDR2

eingebauter Speicherplatz (Art)

16 GB (Flash)

Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS

802.11n / 4.0 / nicht vorhanden / ja

USB

1 (Micro)

HDMI

nein

Kartenleser (Formate)

ja (Micro-SD)

Einschub für SIM-Karte

nein

Kamera

ja (2560 x 1920 Pixel)

Internetkamera

ja (1472 x 1104 Pixel)

Dockinganschluss

nein

Audioausgang

1

Mikrofon

ja

Lieferumfang

Netzteil, USB-Kabel

Allgemeine Daten

Lenovo Yoga Tablet 8

Internetadresse von Lenovo

www.lenovo.com/de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis)

219 Euro / 199 Euro

Technische Hotline

07032/1549201

Garantie

12 Monate

Service

Lenovo Yoga Tablet 8 (Note: 2,78)

Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF

ja / nein / ja / ja

Garantie

12 Monate

Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar

07032/1549201 / ja / nein / 10 Stunden / ja / ja

Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar

www.lenovo.com/de / ja / nein / nein / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
1904512