Tablet-PC

Lenovo Ideapad A2107A im Test

Donnerstag, 20.12.2012 | 13:20 von Thomas Rau
Lenovo IdeaTab A2107A 7.0 16GB Wi-Fi + 3G schwarz
Lenovo IdeaTab A2107A 7.0 16GB Wi-Fi + 3G schwarz
3 Angebote ab 126,62€ Preisentwicklung zum Produkt
Günstiger Preis- aber nicht viel dahinter: Lenovo Ideapad A2107A im Test
Vergrößern Günstiger Preis- aber nicht viel dahinter: Lenovo Ideapad A2107A im Test
Nicht das Google Nexus 7, sondern das Lenovo Ideapad A2107A ist der wahre Preisbrecher unter den Android-Tablets: Sie bekommen das 7-Zoll-Tablet mit 3G für 199 Euro. Doch nach dem Test steht fest: Der Preis ist nicht heiß, höchstens lauwarm.
Das 7-Zoll-Tablet von Lenovo kostet 199 Euro: Es muss sich also am ebenso günstigen Nexus 7 messen lassen. Und am Google-Tablet zieht das Ideapad A2107A bei der Ausstattung aber mal ganz locker vorbei: Es hat zwar genauso viel Speicher (16 GB, davon 11,99 GB frei), aber der lässt sich im Gegensatz zum Nexus per Micro-SD-Karte erweitern. Dem Nexus 7 fehlt eine rückseitige Kamera, das Ideapad A2107A hat sie. Und außerdem bekommen Sie beim 199-Euro-Tablet von Lenovo ein 3G-Modem für die mobile Datenübertragung und den SMS-Transfer - dafür müssen Sie bei Google 100 Euro mehr anlegen.

Kartenleser und SIM-Karten-Schacht liegen unter einer
Abdeckung
Vergrößern Kartenleser und SIM-Karten-Schacht liegen unter einer Abdeckung

Das Ideapad A2107A hat übrigens zwei Kartenschächte für SIM-Karten, unterstützt also den Dual-SIM-Betrieb. Um an den Kartenleser und die SIM-Schächte zu kommen, müssen Sie eine Abdeckung auf der Rückseite des Tablets abnehmen: Keine gute Lösung - schon nach wenigen Ab- und Ansteckvorgängen ist die Abdeckung so verzogen, dass sie nicht mehr mit dem Gehäuse abschließt und ein deutlicher Spalt sichtbar bleibt. Abgesehen davon ist das Kunststoffgehäuse des Billig-Tablets von Lenovo stabil und knarzfrei verarbeitet. Allerdings ist es weder auffallend leicht für ein 7-Zoll-Gerät (Gewicht: 408 Gramm), noch besonders schlank mit einer Bauhöhe von 11,8 Millimeter.

Lenovo Ideapad A2107A: Bedienung

Auf dem Ideapad A2107A läuft zwar Android 4.0.3: Sein Bedienungskomfort liegt aber eher auf Honeycomb-Niveau. Lenovo hat eine eigene Oberfläche für die Homescreens und das App-Menü gebaut: Die einzelnen Seiten sollen dabei wie bei einem Würfel erscheinen und wohl einen gewissen Tiefeneffekt erzeugen. Doch die Bewegung wirkt eher unrund und ruckelnd. Der Lagesensor braucht rund drei Sekunden, bis er die Lage des Tablets erkannt hat. Dann wird das Bild sehr schnell und flüssig gedreht.

Auch der Browser lässt sich bis auf Mini-Ruckler durchaus flüssig bedienen. Allerdings sehen Webseiten beim Scrollen immer etwas schief aus, und zwar an der Seite, an der Sie das Bild mit dem Finger ziehen. Beim Zoomen sind das Nachschärfen der Schrift und das Nachladen von Inhalten deutlich sichtbar. Insgesamt fällt die Bedienung noch ordentlich aus: Aktuelle Android-Tablets wie das Nexus 7 sind da aber einen großen Schritt weiter und reagieren deutlich flüssiger. Kleine Nerverei am Rande: Das Ideapad A2107A wird unter Windows nicht per MTP (Media Transfer Protocol) angesprochen. Sie müssen wie unter Android 2.x auf dem Tablet erst die USB-Verbindung bestätigen, damit es als Massenspeicher auf dem Windows-PC erscheint.

Bedienung Lenovo Ideapad A2107A (Note: 2,00)
Bildschirm / Bildschirm-Tastatur / Mehrfinger-Gesten / Bildschirm-Technik ordentlich / ordentlich / ja / kapazitiv
Spracheingabe ja

Viele Apps und ein paar Spezial-Funktionen

Neben zahlreichen Apps - unter anderem dem Office-Paket Docs to Go, mit dem sich Office-Dateien auch bearbeiten lassen - bringt das Lenovo-Tablet spezielle Einstellungen mit, die sich nur selten auf Android-Tablets finden: Zum Beispiel können Sie wie bei einem Smartphone verschiedene Audioprofile einstellen - zum Beispiel Lautlos, Besprechung oder Draußen. Außerdem lässt sich das Tablet zeitgesteuert ein- und ausschalten.

Lenovo Ideapad A2107A: Rückseite des
Kunststoffgehäuses
Vergrößern Lenovo Ideapad A2107A: Rückseite des Kunststoffgehäuses

Lenovo Ideapad A2107A: Bildschirm und Akkulaufzeit

Das war's dann aber mit den guten Nachrichten: Bei allen anderen Testkriterien schwächelt das Ideapad A2107A. Der Bildschirm beispielsweise zeigt eine niedrigere Auflösung als das Nexus 7, Helligkeit und Kontrast sind nur Durchschnitt. Sehr schwach ist auch der Blickwinkel: Wenn Sie nicht aus dem idealen Winkel auf den Bildschirm schauen, geht der Kontrast nach unten, die Darstellung säuft ab, Farben verblassen und Weiß erscheint gelblich.

Bildschirm Lenovo Ideapad A2107A (Note: 3,17)
Diagonale / Auflösung / Punktdichte 7,0 Zoll (17,8 Zentimeter) / 1024 x 600 Bildpunkte / 170 dpi
Helligkeit / Kontrast / Entspiegelung 241 cd/m² / 819:1 / gering

Als mobiles Tablet kann sich das Ideapad A2107A ebenfalls nicht empfehlen: Die Akkulaufzeit von rund fünf Stunden bei der Video-Wiedergabe oder beim WLAN-Surfen ist enttäuschend. Offenbar ist der Dual-Core-Prozessor von MTK nicht besonders sparsam.

Mobilität Lenovo Ideapad A2107A (Note: 3,21)
Akkulaufzeit: Internetzugriff per WLAN / Video abspielen 5:15 Stunden / 5:05 Stunden
Gewicht (mit Akku) / Gewicht Netzteil 408 / 98 Gramm

Lenovo Ideapad A2107A: Geschwindigkeit und Multimedia

Besonders schnell ist er aber auch nicht: Im Browser-Test Sunspider, dem System-Test Smartbench oder dem 3D-Test GL Benchmark liegt das Ideapad A2107A weit abgeschlagen hinter aktuellen Android-Tablets. Auch das WLAN arbeitet nicht sehr flott.

Geschwindigkeit und Multimedia Lenovo Ideapad A2107A (Note: 3,79)
Browser: Geschwindigkeit (Sunspider) / Smartbench 2012 (Productivity, Graphic) / GL-Benchmark / mittlere Ladezeit für Webseiten 2967.1 Millisekunden / 1235, 1519 Punkte / 17 Bilder pro Sekunde / 7,60 Sekunden
WLAN-Geschwindigkeit 19,7 MBit/s
Startzeit: aus ausgeschaltetem Zustand / aus Bereitschafts-Modus 30 / 1 Sekunden
Dateien auf Gerät übertragen (700 MB) 78 Sekunden
HD-Videos auf TV/Monitor flüssig / ruckelnd

Extrem enttäuschend und eigentlich ein KO für ein aktuelles Tablet ist die schwache Videowiedergabe des Ideapad A2107A: Die meisten unserer 720p-Test-Filme spielte es gar nicht oder nur mit sehr deutlichem Bild-/Tonversatz ab. Die Aufnahmen der beiden Kameras im Ideapad A2107A sind kaum zu gebrauchen: die Front-Kamera mit VGA-Auflösung ist für Videotelefonie zu lichtschwach und zeigt unter Kunstlicht sofort falsche Farben. Blass und unansehnlich sind auch die Aufnahmen der rückseitigen Kamera.

Lenovo Ideapad A2107A im Test: FAZIT Lenovo setzt beim Ideapad A2107A auf den Lockvogel 3G - und gemessen am Preis verdient die Ausstattung tatsächlich die Note 1. Dafür vernachlässigt es aber fast alles Andere: Bei Bedienung, Bildschirmqualität, und vor allem Akkulaufzeit liegt es deutlich hinter aktuellen Android-Tablets - auch solchen, die kaum teurer sind. Vor allem die mäßige Akkulaufzeit entwertet aber die 3G-Funktion des Ideapad: Wozu brauchen Sie ein mobiles Tablet, wenn Sie es unterwegs kaum nutzen können? Wem 3G wirklich wichtig ist, sollte deswegen die 100 Euro Mehrkosten für das Google Nexus 7 3G oder das Samsung Galaxy Tab 2 7.0 nicht scheuen.
Testergebnis (Noten) Lenovo Ideapad A2107A
Testnote befriedigend ( 2,80 )
Preis-Leistung sehr günstig
Bedienung (25 %) 2,00
Mobilität (20 %) 3,21
Bildschirm (20 %) 3,17
Ausstattung (17 %) 2,11
Geschwindigkeit und Multimedia (15 %) 3,79
Service (3 %) 3,19
Ausstattung Lenovo Ideapad A2107A (Note: 2,11)
Prozessor Mediatek MT6575 (1,0 GHz, Dual-Core)
Maße (L x B x H) 19,2 x 12,1 x 1,18 Zentimeter
Betriebssystem Android 4.0.3
eingebauter Speicherplatz (Art) 16 GB (Flash)
Wireless-LAN / Bluetooth / UMTS / GPS 802.11n / 4.0 / 7,2 MBit/s / ja
USB 1 (Micro)
HDMI -
Kartenleser (Formate) ja (Micro-SD)
Einschub für SIM-Karte ja (2)
Kamera ja (2048 x 1536 Pixel)
Internetkamera ja (640 x 480 Pixel)
Dockinganschluss -
Audioausgang 1
Mikrofon ja
Lieferumfang Netzteil, USB-Kabel
Allgemeine Daten Lenovo Ideapad A2107A
Internetadresse von Lenovo www.lenovo.com/de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis) 199 Euro / Euro
Technische Hotline 07032/1549201
Garantie 12 Monate
Service Lenovo Ideapad A2107A (Note: 3,19)
Handbuch: deutsch / gedruckt / umfangreich / als PDF ja / ja / nein / nein
Garantie 12 Monate
Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar 07032/1549201 / ja / nein / 10 Stunden / ja / ja
Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar www.lenovo.com/de / ja / ja / nein / ja
Donnerstag, 20.12.2012 | 13:20 von Thomas Rau
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1656969