2085720

LG G4 im Test

03.06.2015 | 10:15 Uhr |

Leder-Design, starke Kamera, aktuelle Highend-Technik - das brandneue LG G4 beweist im Test, dass es zu den besten Smartphones auf dem Markt gehört. Trotzdem hat LG Verbesserungsbedarf - wo genau, lesen Sie in diesem Artikel.

Während andere Top-Hersteller derzeit auf Glas und Aluminium als hochwertige Materialien setzen, hebt sich LG beim G4 mit einer Echtleder-Rückseite von der Masse ab. Das ist zwar nicht neu, aber ziemlich selten! Und tatsächlich macht sie einiges Her!

Handhabung und Display: Curve-Design mit Leder-Rückseite

Das G4 ist wie das G Flex 2 gebogen, allerdings deutlich geringer. Dennoch fällt es positiv auf, denn das Smartphone liegt gut in der Hand. Einen großen Anteil daran hat auch die Echtleder-Rückseite. Hierbei ist das Leder auf einen Kunststoffdeckel geklebt. Eine handgefertigte Ziernaht wertet die Optik noch einmal auf. Das LG G4 ist tatsächlich ein richtig schickes Gerät, mit dem Sie garantiert auffallen. Dagegen fühlt sich der Rahmen inkl. Vorderseite, die aus Plastik bestehen, nicht mehr so hochwertig an. Außerdem hätte das Gerät für unseren Tester noch einen Tick schwerer sein können, um den edlen Eindruck zu erhöhen - auch wenn ein leichteres Gerät natürlich weniger in der Tasche oder beim längeren Telefonieren stört. Im Kaltzustand schafft das G4 im Smartbench übrigens gute 9123 Punkte, im 3D Markt kommt es auf 18622 Punkte.

Das G4 kommt in insgesamt 3 verschiedenen Leder-Farbvarianten auf den deutschen Markt.
Vergrößern Das G4 kommt in insgesamt 3 verschiedenen Leder-Farbvarianten auf den deutschen Markt.
© LG

Gegenüber dem Vorgänger G3 belässt LG das Display bei 5,5 Zoll und einer QHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln. Der IPS-Screen ist damit besonders scharf, Farben wirken sehr knackig und die Kontraste sind hoch. Auch die Leuchtkraft ist mit gemessenen 308 cd/m² gut.

Handhabung und Bildschirmqualität

LG Electronics G4 (Note: 1,29)

Verarbeitungsqualität

sehr hoch

Akku wechselbar

ja

Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik

1 / kapazitiv

Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte

IPS / 14,0 Zentimeter (5,5 Zoll) / 1440 x 2560 Pixel / 534 ppi

Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit

1868:1 / 308 cd/m²

Internet und Geschwindigkeit: Trotz weniger Leistung, effektivere Performance

Während Hersteller anderer Top-Smartphones auf den aktuellen Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 setzen, verbaut LG beim G4 bewusst die etwas schwächere 6-Kern-CPU Snadragon 808 von Qualcomm, die aus einem Dual- sowie Quad-Core besteht. Die Kerne takten jeweils mit 1,8 GHz. Die Benchmark-Ergebnisse sind zwar gut, tatsächlich aber unter den Werten eines Galaxy S6 beispielsweise - doch das ist nur eine Momentaufnahme. Nach längerer und intensiverer Nutzung werden die Modelle mit dem Snapdragon 810 nicht nur spürbar wärmer, die Leistung sinkt auch enorm. Und an dieser Stelle arbeitet das G4 mit dem an sich schwächeren Snapdragon 808 performanter und damit auf lange Sicht gesehen effektiver - zumindest gibt das die Benchmark-Messung wider.

Video: LG G4 im Test

Im Netz surfen Sie unterwegs via LTE Cat6 (300 Mbit/s im Download) und via WLAN-ac im Heimnetz. Die Ladezeit von Webseiten ist kurz und die Browser-Performance insgesamt gut, so navigieren und zoomen wir problemlos. Im Sunspider-Benchmark benötigt der Browser 407,2 Millisekunden für die Javascript-Aufgaben, etwas langsamer als der Browser im Apple iPhone 5s.

Internet und Geschwindigkeit

LG Electronics G4 (Note: 1,65)

Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt

407 Millisekunden / nein

Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)

00:45 Minuten / 00:40 Minuten / 9123 Punkte

Mobilität: Wechselbarer Akku

Wie schon beim G3 können Sie auch beim G4 die Rückseite abnehmen, um den Akku bei Bedarf zu wechseln. Dieser bietet eine Kapazität von 3000 mAh. In unserem Akkutest Dauer-Surfen kann er das Smartphone fast 9 Stunden lang mit Strom beliefern. Im Alltag kommen Sie rund 1,5 Tage mit einer Ladung aus - wenn Sie nicht gerade die höchste Helligkeitsstufe aktiviert haben.

Mobilität

LG Electronics G4 (Note: 2,06)

Akkulaufzeit

08:53 Stunden

Gewicht

155 Gramm

Ausstattung und Software: Aktuelles Android 5.1

Auf dem G4 läuft bereits die letzte Android-Version 5.1 Lollipop. Über das eigentliche System legt LG wie gewohnt eine eigene Nutzeroberfläche, die richtig schick wirkt. Einziger Nachteil: Teilweise scheint sie nicht so performant zu funktionieren wie die der Konkurrenz. Teilweise ruckeln Animationen oder Apps brauchen einen Tick zu lange, um zu starten oder zu schließen. Schon das G3 hatte Probleme mit der UI, die waren aber wesentlich störender und auffälliger.

Im Lieferumfang eines Leder-Modells ist noch eine Kunststoff-Rückseite enthalten.
Vergrößern Im Lieferumfang eines Leder-Modells ist noch eine Kunststoff-Rückseite enthalten.
© LG

Das System sowie die vorinstallierten Anwendungen kommen im insgesamt 32 GB großen Speicher unter - der doppelt so groß ist wie beim LG G3. Sollten Ihnen der Speicher dennoch nicht ausreichen, können Sie eine Micro-SD-Karte in dem dafür vorgesehen Slot stecken - theoretisch sind Karten mit bis zu 2 TB möglich, allerdings bietet die aktuell größte Karte "nur" 128 GB.

Multimedia: Kamera mit weiter Blende

Die rückseitige Kamera des LG G4 knipst mit 16 Megapixeln. Sie ist vor allem für schlechte Lichtverhältnisse vorbereitet, denn LG setzt hier auf eine weite f1.8-Blende, die viel Licht zum Bildsensor durchlässt. Und das klappt in der Praxis sogar richtig gut. Auch Aufnahmen bei Tageslicht können sich sehen lassen. Für Profis gibt es den Pro-Modus, in dem Sie ISO-Werte, Weißabgleich und Belichtungszeit manuell einstellen können. So sind sogar tolle Nachaufnahmen von Motiven mit bewegenden Lichtern oder dem Sternenhimmel möglich. Für Selfie-Aufnahmen verbaut LG eine 8 Megapixel-Kamera auf der Vorderseite.

Mit dem Camcorder sind 4-Videoaufnahmen möglich. Die Qualität ist gut, denn die kurzen Filme sind besonders scharf und laufen ruckelfrei.

Multimedia

LG Electronics G4 (Note: 1,39)

Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht

5312 x 2988 Bildpunkte / 1 / ja / ja / ja / ja / ja / / ja / ja / ja

Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton

3840 x 2160 Bildpunkte / gut / ja / ja

Videoformate / Audioformate /DLNA

/ / ja

Fazit zum LG G4: Kaum Kritik

Das G4 sieht hochwertig aus, fühlt sich edel an und das Display ist besonders scharf. Die Performance ist insgesamt gut, kann mit aktuellen Highend-Geräten aufgrund der schwächeren CPU nicht mithalten - dafür arbeitet diese unter hoher Last auf längere Sicht effektiver.

Die Kamera wollen wir an dieser Stelle hervorheben, da sie qualitativ besonders hochwertige Bilder aufnimmt. Pluspunkte gibt es zudem für den wechselbaren Akku und den Speicherkarten-Slot.

Insgesamt haben wir kaum Grund zu meckern, das LG G4 ist ein richtig gutes Smartphone!

TESTERGEBNISSE (NOTEN)

LG Electronics G4

Testnote

sehr gut (1,49)

Preis-Leistung

preiswert

Ausstattung und Software (24 %)

1,21

Handhabung und Bildschirm (24 %)

1,29

Internet und Geschwindigkeit (20 %)

1,65

Mobilität (19 %)

2,06

Multimedia (10 %)

1,39

Service (3 %)

1,08

ALLGEMEINE DATEN

LG Electronics G4

Testkategorie

Smartphones

Smartphone-Hersteller

LG Electronics

Internetadresse von LG Electronics

www.lg.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

699 Euro

Technische Hotline

01803 / 115411

Garantie

24 Monate

DIE TECHNISCHEN DATEN

LG Electronics G4

Größe (L x B x H in Millimeter)

149 x 76 x 10 Millimeter

Formfaktor

Barren

Betriebssystem

Android 5.1

Prozessor (Takt)

Qualcomm Snapdragon 808 (Hexa-Core, 1.8 GHz)

3G/4G-Tempo / HSUPA / LTE

300 MBit/s / 5,76 MBit/s / ja

Bluetooth / WLAN / NFC / GPS

4.1 / ac / ja / ja

USB / HDMI / Klinkenstecker

Micro / ja (per Slimport) / ja

interner Speicher / Speichererweiterung /

32 GB / Micro-SD

Lieferumfang

Lade-Adapter, USB-Kabel, Stereo-Headset

Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF

ja / ja / ja / ja

installierte Software / verfügbare Apps

sehr viel / sehr viele

0 Kommentare zu diesem Artikel
2085720