244652

Leadtek Winfast A6600GT TDH

16.03.2005 | 12:05 Uhr |

Der Lüfter war recht leise, die Ausstattung ist in Ordnung.

3D-Leistung : Wer sich eine neue Grafikkarte kauft, will gute Bildqualität genießen. Das geht bei diesem Modell am besten in der meistverwendeten LCD-Auflösung 1280 x 1024 Bildpunkte – Doom 3 schaffte dabei immer noch 35, Far Cry 46 und Half-Life 2 31 Bilder/s. Bei der 1600er-Auflösung rutschten der Aquamark-3-Benchmark und Half-Life 2 jedoch auf ruckelige 22 Bilder/s ab.
Ausstattung : 128 MB sind für diesen Grafikchip richtig bemessen, denn mehr Speicher brächte kaum ein Tempoplus. Im Lieferumfang fehlen zwar Videokabel, dafür gibt’s einen Y-Adapter zur Stromversorgung der Karte und je einen DVI-VGA- und S-RGB-Adapter. Mit dabei sind auch die Spiele Splinter Cell und Prince of Persia.
Besonderheiten: Die Grafikkarte war die bislang leiseste mit diesem Nvidia-Grafikchip. Rund 34 dB(A) sind bei geschossenem PC praktisch nicht mehr zu hören.

0 Kommentare zu diesem Artikel
244652