790628

Lacie D2 Network 2 im Test

10.02.2011 | 12:00 Uhr |

Das Lacie D2 Network 2 ist ein Netzwerkspeicher mit einer Festplatte, die fest im Gehäuse eingebaut ist. Im Test entpuppte sich der NAS-Server als runde Lösung für Einsteiger.

Das Lacie D2 Network 2 beschränkt sich auf einen Festplattenschacht. Die Platte ist im Gehäuse des NAS-Systems fest eingebaut, ein Wechsel der verbauten Festplatte ist nicht vorgesehen.

Ausstattung
Der Netzwerkspeicher Lacie D2 Network 2 bietet sowohl USB- als auch E-SATA-Anschlüsse an der Geräterückseite, über die sich externe Festplatten anschließen lassen. Das Lacie-Modell selbst lässt sich als externes Laufwerk per USB-Buchse mit dem Rechner verbinden. Im Lieferumfang befinden sich Backup-Lösungen für Windows- und Mac-Rechner. Zudem versteht sich das Lacie D2 Network 2 mit Geräten zur unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV).

Geschwindigkeit
In den Tempoläufen überzeugte der Netzwerkspeicher Lacie D2 Network 2 insbesondere im Lesen mit satten 75,3 MB/s. Beim Schreiben sank die Transferrate zwar um mehr als die Hälfte, fiel dennoch mit 31,8 MB/s akzeptabel aus.

Umwelt und Gesundheit
Mit Strom ging das Lacie D2 Network 2 besonnen um. Allerdings gab es Abzüge im Test, da sich das NAS nicht komplett vom Stromnetz trennte, betätigte man den Ausschalter. Dafür arbeitete der Netzwerkspeicher lobenswert ruhig.

Fazit Der Netzwerkspeicher Lacie D2 Network 2 überzeugte anhand flotter Transferraten und geringem Betriebsgeräusch. Insgesamt ein empfehlenswertes NAS-System für den Einsteiger, der mit einer Einschachtlösung zufrieden ist.

Alle Testergebnisse zum Lacie D2 Network 2 finden Sie im Artikel "12 Netzwerkspeicher im Vergleich", in PC-WELT 11/2010, ab Seite 104.

Alternative LG N1T1 : Dieses Gerät lässt sich als Netzwerkspeicher, DVD-Brenner und externe Festplatte eingesetzen.

ALLGEMEINE DATEN

Testkategorie

Netzwerkspeicher

Netzwerkspeicher-Hersteller

Lacie

Lacies Internetadresse

www.lacie.com/de

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

199 Euro

Lacies technische Hotline

07621/1617900

Garantie des Herstellers

36 Monate

TESTERGEBNIS (NOTEN)

Geschwindigkeit (30%)

1,50

Ausstattung (25%)

3,18

Handhabung (20%)

3,23

Umwelt & Gesundheit (20%)

2,20

Service (5%)

1,53

Aufwertung

0,05 (USV-Kompatibilität)

Abwertung

0,00 (-)

Testnote

gut (2,36)

Preis-Leistung

günstig

DIE TECHNISCHEN DATEN

Anzahl Festplattenschächte / eingebaute Platte(n)

1 / 1x Samsung HD 103 SI

Nennkapazität / formatierte Kapazität / Dateisystem

1000 GB / 929 GB / XFS

Abmessungen (B x T x H) / Gewicht

6,0 x 16,8 x 18,2 Zentimeter / 2,0 Kilogramm

USB 2.0 / eSATA / Netzwerk / Diebstahlsicherung

2 / 1 / Gigabit Ethernet / ja

Jumbo Frames Support

ja

Lieferumfang

Ethernet-Kabel, USB-Kabel, Netzteil, Netzkabel, Installationsfaltblatt, 1x CD, Inbusschlüssel, Standfuß

mitgelieferte Programme

Lacie Network Assistant, Genie Backup Manager Pro (Win), Genie Backup Assistant, Intego Backup Manager Pro (Mac)

Server-Dienste: FTP / Print / Web / Webaccess

ja / ja / nein / ja

Medienserver per: DLNA / UPnP-AV / iTunes

ja / ja / ja

Mediendienste: Bittorent / RapidShare / Emule / Usenet / Sonstige

ja / nein / nein / nein / Time Machine

Protokolle: SMB (CIFS) / FTP / FTPS / SFTP / AFP / HTTP / HTTPS / NFS

ja / ja / nein / nein / ja / ja / ja / nein

RAID-Modi: 0 / 1 / 5 / 1+0 / Matrix / JBOD

nein / nein / nein / nein / nein / nein

IPV6 tauglich

nein

NTP-Client

ja

Datei-Verschlüsselung

nein

Einbau von 2,5-Zoll-Festplatten möglich

nein

Rechtemanagement: Benutzer / Gruppe / Gast

ja / ja / ja

0 Kommentare zu diesem Artikel
790628