USB-3.0-Stick

LaCie FastKey USB 3.0 30GB im Test

Dienstag den 23.08.2011 um 08:08 Uhr

von Michael Schmelzle

LaCie FastKey 30GB
LaCie FastKey 30GB
Preisentwicklung zum Produkt
Der LaCie FastKey USB 3.0 30GB kommt mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung und anderen Extras. Ob der USB-3.0-Stick auch schnell ist, klärt der Test.
Den FastKey USB 3.0 30GB liefert LaCie mit nützlichen Programmen aus. Die Turbo-Software beschleunigt den USB-3.0-Stick um bis zu 50 Prozent. Mit der Software LaCie Private Public richten Sie eine Passwort-geschützte Partition auf dem FastKey ein, die mit einem vergleichsweise sicheren 256-Bit-AES-Schlüssel vor unbefugten Zugriffen geschützt ist.
 
Den FastKey verpackt LaCie im stabilen Metallgehäuse aus gebürstetem Aluminium. Der 33 Gramm leichte USB-3.0-Stick fällt mit Abmessungen von 104 x 27 x 9 Millimetern etwas länger und breiter aus, als die meisten Konkurrenzmodelle. LaCie bietet den FastKey nicht nur mit 30, sondern auch 60 GB Speicherkapazität an. Die 120-GB-Version hat LaCie de facto vom Markt genommen -  mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von rund 500 Euro war diese Modell wohl schlicht zu teuer.

Geschwindigkeit

Der LaCie FastKey 30GB zeigte im Praxistest sehr gute Leseraten von fast 120 GB/s, während die Schreibleistung mit rund 50 MB/s nur befriedigend ausfielen. Die sequenziellen Transferraten des USB-3.0-Sticks stiegen beim Lesen noch weiter an, während die Schreibgeschwindigkeit stagnierte. Beim Lesen kam der LaCie FastKey auf ausgezeichnete 172 GB/s, beim Schreiben betrug die Datenrate hingegen nur 58 MB/s.
 

   
 

Die CrystalDiskMark-Testergebnisse des LaCie FastKey USB
3.0 30GB
Vergrößern Die CrystalDiskMark-Testergebnisse des LaCie FastKey USB 3.0 30GB

Gute bis sehr gute Ergebnisse erzielte der LaCie FastKey 30GB beim zufälligen Lesen und Schreiben: Beim Lesen von 512-KB-Blöcken erreichte der USB-3.0-Stick fast 137 MB/s, die Schreibgeschwindigkeit betrug rund 53 MB/s. Bei 4-KB-Blöcken brach die Leistung ein, lag aber immer noch zwischen 6 (Schreiben) und 22 MB/s (Lesen). Ebenfalls überzeugen konnte das FastKey-Modell im 4-KB-Schreibtest mit 32 parallelen Anfragen, der den Start von Programmen direkt vom USB-Sticks simuliert: Hier kam der USB-3.0-Stick sogar auf etwas höhere Datenraten zwischen 7 und 23 Megabyte pro Sekunde.

Ausstattung

LaCie FastKey 30GB: Software, die der USB-3.0-Stick
mitbringt.
Vergrößern LaCie FastKey 30GB: Software, die der USB-3.0-Stick mitbringt.

Vorbildlich: LaCie packt beim FastKey 30GB alle Programme gleich auf den USB-Stick. Neben der eingangs erwähnten Turbo- und Private-Public-Software können Sie so auch gleich Ihre 4 GB Online-Speicher einrichten. Das Angebot beim Anbieter Wuala ist für zwei Jahre kostenlos, danach müssen Sie derzeit 19 Euro pro Jahr berappen - dafür gibt es dann allerdings 10 GB Online-Speicher. Der USB-3.0-Stick verfügt zudem über eine Aktivitäts-Leuchtdiode. Im Vergleich zur Konkurrenz fällt die Garantiezeit des FastKey mit 24 Monaten allerdings mager aus - bei hochpreisigen USB-3.0-Sticks sind 3 bis 5 Jahre Garantie eher die Regel als die Ausnahme.


Test-Fazit

Einrichten des LaCie FastKey 30GB mit einem komfortablen
Software-Assistenten.
Vergrößern Einrichten des LaCie FastKey 30GB mit einem komfortablen Software-Assistenten.

Der LaCie FastKey USB 3.0 30GB kommt in der Praxis auf sehr gute Leseraten, während die Schreibleistung nur befriedigend ausfällt. Das FastKey-Modell bietet zudem ein vergleichsweise hohes Tempo, wenn Sie Betriebssysteme oder Programme direkt vom USB-3.0-Stick starten. Pluspunkte gibt es für die nützlichen Software-Beigaben, insbesondere die 256-Bit-AES-Verschlüsselung sticht hier heraus.
 
Für die besonderen Eigenschaften, die der LaCie FastKey 30GB bietet, müssen Sie tiefer in die Tasche greifen: Mit einer formatierten Kapazität von 27,8 GB (FAT32) und einem aktuellen Straßenpreis von knapp 125 Euro kostet Sie das Gigabyte fast 4,50 Euro. Im Vergleich zum Konkurrenzumfeld ist der USB-3.0-Stick damit für die gebotene Leistung nach wie vor zu teuer.

TESTERGEBNISSE (NOTEN): LaCie FastKey USB 3.0 30GB
Testnote befriedigend (2,89)
Preis-Leistung zu teuer
Geschwindigkeit (85 %) Ausstattung (10 %) 2,75 Service (5%) 3,78 ALLGEMEINE DATEN: LaCie FastKey USB 3.0 30GB Testkategorie USB-3.0-Sticks USB-3.0-Stick-Hersteller LaCie Internetadresse von LaCie www.lacie.com/de Preis (unverbindliche Preisempfehlung) 150 Euro LaCies technische Hotline 07621/1617900 Garantie des Herstellers 24 Monate DIE TECHNISCHEN DATEN: LaCie FastKey USB 3.0 30GB Kapazität nominell 30 Kapazität verfügbar 27,80 GB Preis pro GB 5,40 Euro Abmessung (L x B H) 104,0 x 27,0 x 9,0 mm Gewicht 33 g Ausstattung (10 %) Software Turbo- und Verschlüsselungs-Tool (AES 256 Bit) Extras 4 GB Online-Speicher, Aktivitäts-LED TESTERGEBNISSE: LaCie FastKey USB 3.0 30GB Geschwindigkeit (85 %) DVD-Film (4,2 GB) auf USB-Stick schreiben 1:18 Minuten (55 MB/s) DVD-Film (4,2 GB) von USB-Stick lesen 0:36 Minuten (119 MB/s) maximale sequenzielle Schreibrate 58 MB/s maximale sequenzielle Leserate 172 MB/s Service (5 %) Garantiedauer 24 Monate Service-Hotline / deutsch / Wochenenddienst / Erreichbarkeit / durchgehend / per E-Mail erreichbar ja / nein / 8 Stunden / nein / ja Internetseite / deutsch / Handbuch verfügbar / Treiber verfügbar / Hilfsprogramme verfügbar ja / ja / nein / ja

Dienstag den 23.08.2011 um 08:08 Uhr

von Michael Schmelzle

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
807658