Notebook

LG P530 im Test

Dienstag den 25.10.2011 um 10:00 Uhr

von Thomas Rau

LG P530 (P530-K.AE31G)
LG P530 (P530-K.AE31G)
Preisentwicklung zum Produkt
Das LG P530 will wie ein Ultrabook sein – nur größer: Denn für einen 15,6-Zoll-Laptop ist es ausgesprochen flach und leicht.
Design ist Trumpf: Nicht nur bei Ultrabooks und Tablets ist das Aussehen ein sehr wichtiges Kaufargument. Auch Standard-Notebooks mit 15,6-Zoll-Display wie das LG P530 hübschen sich auf, um zu überzeugen. Das LG-Notebook ist kompakter und mit einer Bauhöhe zwischen 26 und 29 Millimeter flacher als die meisten 15,6-Zoll-Laptops. Besonders schlank ist auch der Aluminium-Deckel des LG P530, der nur 51 Millimeter misst. Zum eleganten Eindruck trägt auch der schmale Rahmen des Bildschirms bei.

Mit dieser Schönheits-Offensive zielt das LG P530 aber nicht nur auf Privatanwender, denn auf dem Notebook ist Windows 7 Professional installiert. Unter den aufgespielten Programmen findet sich aber keine Profi-Software, sondern die bei Consumer-Notebooks gewohnte Mischung aus Diagnose- und Multimedia-Tools: Immerhin müllt LG damit den Desktop und den Autostart-Ordner nicht so zu, wie viele andere Hersteller.


LG P530: Geschwindigkeit

In den Tempo-Tests wird klar, dass die Rechenleistung ist nicht das wichtigste Kaufargument für das LG P530 ist. Die Geschwindigkeit bei Büro- und Multimedia-Software fällt zwar ordentlich aus. Doch die bekommen Sie auch in Notebooks, die rund 200 Euro günstiger als das LG P530 sind. Besonders bei der Spiele-Leistung fällt das auf: Die Grafikkarte Nvidia Geforce GT 520M gehört in die untere Mittelklasse. Für die meisten DX9-Spiele reicht das für die maximale Displayauflösung aus, bei DX10- oder DX11-Effekten wird’s schon sehr knapp.

GESCHWINDIGKEIT LG P530
Startzeit 59 Sekunden
Geschwindigkeit bei Büro-Programmen 147 Punkte
Geschwindigkeit bei Multimedia-Programmen 142 Punkte
Geschwindigkeit bei 3D-Spielen 2379 Punkte
Brenndauer CD / DVD / Blu-ray (Minuten) 10:00 / 5:02 /-
Kopie von DVD auf Festplatte (Minuten) 10:36
USB-Anschlüsse: Lese- / Schreibrate 31,5 / 23,3 MB/s
Witziger Effekt: Das Tool LG Page öffnet sich, indem der
Desktop scheinbar aufgeblättert wird
Vergrößern Witziger Effekt: Das Tool LG Page öffnet sich, indem der Desktop scheinbar aufgeblättert wird

LG P530: Ausstattung

Auch bei der Ausstattung kann sich das LG P530 nicht von günstigeren Laptops absetzen: DVD-Brenner, 500-GB-Festplatte, Gigabit-LAN und 11n-WLAN sind auch dort Standard. Besonders schwach: Das LG P530 hat zwar drei USB-Anschlüsse, aber keiner arbeitet mit USB 3.0.

LG P530: Bildschirm

Der Bildschirm des LG P530 ist zwar dünn. Doch bei Auflösung und Bildqualität unterscheidet er sich kaum von anderen Notebooks dieser und niedrigerer Preisklassen. Er zeigt 1366 x 768 Bildpunkte wie die meisten 15,6-Zoll-Bildschirme. Seine Helligkeit reicht für drinnen problemlos aus, kann aber draußen nicht die Reflexionen auf seiner spiegelnden Oberfläche überstrahlen.

BILDSCHIRM LG P530
Helligkeit 187 cd/m²
Helligkeitsverteilung 80 %
Kontrast 759:1
Entspiegelung gering


LG P530: Akkulaufzeit

Die große Stärke des LG P530 ist seine gute Akkulaufzeit und sein geringes Gewicht: Verglichen mit anderen 15,6-Zoll-Notebooks sind 6,5 Stunden Laufzeit und 2,2 Kilogramm klasse Ergebnisse. Das LG-Notebook können Sie daher sorgloser und mit weniger Kraftaufwand unterwegs einsetzen als die meisten anderen Notebooks dieser Größenklasse.

MOBILITÄT LG P530
Akkulaufzeit 6:26 Stunden
Gewicht: Notebook (mit Akku) / Netzteil 2,20 / 0,42 Kilogramm

Test-Fazit: LG P530

Der größte Vorteil des LG P530 gegenüber deutlich günstigeren 15-Zoll-Geräten: Das LG-Notebook ist flacher, eleganter und mobiler. Doch was Tempo und Ausstattung betrifft, schneidet es nicht besser ab als Laptops, die 200 Euro günstiger sind. Zugreifen darf, wer ein Standard-Notebook sucht, das nicht nach Standard aussieht.

UMWELT UND GESUNDHEIT LG P530
Betriebsgeräusch: geringe /hohe Last 0,6 / 2,2 Sone
Stromverbrauch: Ruhe / Last / Bereitschafts-Modus / Aus 14,1 / 60,8 / 1,4 / 0,6 Watt
TESTERGEBNIS (NOTEN) LG P530
Testnote befriedigend (3.09)
Preis-Leistung noch preiswert
Geschwindigkeit (25%) 3,06
Ausstattung (20%) 2,92
Bildschirm (17%) 3,70
Mobilität (17%) 3,19
Tastatur (8%) 1,55
Umwelt und Gesundheit (5%) 3,65
Audioqualität (3%) 4,92
Service (5%) 2,32
ALLGEMEINE DATEN LG P530
Internetadresse www.lge.de
Preis (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers / Straßenpreis) 849 Euro / 849 Euro
Technische Hotline 01805/473784
Garantiedauer 24 Monate
DIE TECHNISCHEN DATEN LG P530
Prozessor (Taktrate) Intel Core i5-2520M (2,50 GHz)
verfügbarer Arbeitsspeicher (eingebauter Arbeitsspeicher), Typ 4043 MB (4096 MB), DDR3-1333
Grafikchip (Grafikspeicher) Nvidia Geforce GT 520M (1024 MB )
Bildschirm: Diagonale, Auflösung, Typ 15.6 Zoll (39.5 Zentimeter), 1366 x 768, spiegelnd
Festplatte 449,3 GB (nutzbar)
optisches Laufwerk HL-DT-ST GU40N (DVD-Brenner)
Betriebssystem Windows 7 Professional SP1 64 Bit
LAN Gigabit-Ethernet
WLAN 802.11n
Bluetooth 3.0+HS
Schnittstellen Peripherie 3x USB 2.0 (2 rechts, links), Kartenleser (vorne, SD, Xd), LAN (links)
Schnittstellen Video VGA (links), HDMI (links), Webcam (1280 x 1024)
Schnittstellen Audio Mikrofon, Audioausgang (links), Audioeingang (links)

Dienstag den 25.10.2011 um 10:00 Uhr

von Thomas Rau

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1113527