30.11.2011, 12:45

Yvonne Göpfert

Smartphone

Jil Sander Mobile (LG E906) im Test

Chic: Jil Sander Mobile ©Jil Sander

Windows-Phones unterscheiden sich kaum voneinander. Warum also nicht ein Mode-Label bemühen, um das LG E906 alias Jil Sander Mobile attraktiver zu machen. Ob der Versuch gelungen ist, lesen Sie im Test.
Smartphones mit Model-Label gibt es schon länger. Man denke an das LG Prada oder die Giorgio-Armani-Reihe von Samsung. Damals galt das Credo: teures Modelabel, teures Smartphone. Das ist beim Jil Sander Mobile ein wenig anders: Zwar bietet auch dieses Smartphone ein spezielles Design, doch in puncto edle Baumaterialien, Ausstattung und Preis zählt dieses Gerät nur zu den Mittelklasse-Smartphones.

Handhabung und Bildschirm des Jil Sander Mobile

Über dem 3,8-Zoll-Display steht groß "Jil Sander", auf der Rückseite ist "Windows Phone" zu lesen. Das LG E906 alias Jil Sander Mobile wurde von LG gefertigt und ähnelt dem LG E900. Die Unterschiede zwischen dem Mode-Label-Smartphone LG E906 und dem klassischen Windows Phone LG E900 zeigen sich vor allem im Design: Aufgepeppt wird das Jil Sander Mobile durch einen nachtblauen, metallic-glänzenden Streifen an den Gehäuseseiten des knapp 12 Millimeter dünnen Mobiltelefons. Dieses "electric blue" können Sie sich auch als Kachelfarbe für das Windows Phone-Menü auswählen.
Außerdem sind die Gummiaufstecker für die mitgelieferten In-Ear-Kopfhörer in diesem Blau gefärbt. Hinsichtlich Optik sticht das Jil Sander Mobile mit diesen kleinen Akzenten somit andere Windows Phones aus. Enttäuschend ist dagegen, dass das komplette Smartphone nur aus Plastik besteht, Display inklusive. Dabei wäre kratzfestes Gorillaglas für ein nobles Mode-Label doch die angemessenere Alternative gewesen.
Unter der hübschen Haube verbirgt sich das Betriebssystem Windows Phone 7.5 alias Mango. Die Menüpunkte bündeln sich in großen viereckigen Kacheln, einige davon sind animiert wie beispielsweise die Mail-Kachel, die anzeigt, wie viele Mails eingetroffen sind, oder die Kontakte-Kachel, die Fotos Ihrer Kontakte zum Besten gibt.
Kacheln, die wie Widgets bei Android funktionieren und beispielsweise schon die Betreffs der Mails anzeigen, bietet Microsoft dagegen nicht. Außerdem fehlt eine Ordnerstruktur. Wenn Sie sich aus dem Windows Phone Marketplace Apps holen und auf den einzig vorhandenen Startbildschirm packen, wird die Liste lang. Das hat zur Folge, dass Sie eine Weile scrollen müssen, bis Sie eine bestimmte App öffnen können - umständlich.
Eine Besonderheit im Menü ist die Jil-Sander-Kachel. Sie öffnet die Tür zu den Kollektionen und -Parfums von Jil Sander. Außerdem zeigt die App die nächstgelegenen Jil-Sander-Shops an und beinhaltet eine Videogalerie mit Fashion-Shows des deutschen Modeunternehmens.
Der kapazitive Touchscreen des Jil Sander Mobile ist mit 50 x 82 Millimetern angenehm groß. Die Auflösung mit 480 x 800 Pixeln geht in Ordnung, so dass Buchstaben scharf und Fotos klar dargestellt werden. Die Helligkeit liegt mit 333 cd/m2 im Mittelfeld. Bei Sonnenlicht ist die Lesbarkeit jedoch stark beeinträchtigt.
Unter dem Display sitzen drei mechanische Tasten für "Zurück", "Zum Startbildschirm" (Windows-Taste) und "Suchen". Alle drei Tasten müssen Sie relativ fest und besser etwas länger gedrückt halten, bevor das Smartphone reagiert.
Handhabung und Bildschirmqualität LG Electronics Jil Sander Mobile (LG E906)
Verarbeitung 1 = sehr hoch
Menüführung 2 = einfach
Qwertz-Tastatur / Bedienbarkeit Tastatur nein / ungenügend
Instant Messaging / Facebook vorinstalliert / Kontakt-Übernahme aus Facebook / Twitter-Client installiert ja / ja / ja / ja
Akku wechselbar ja
Bedienung Touchscreen / Touchscreen-Technik 2 / kapazitiv
Bildschirm: Technik / Diagonale / Größe / Auflösung / Punktedichte LCD / 9,6 Zentimeter (3,8 Zoll) / 480 x 800 Pixel / 246 ppi
Bildschirm-Qualität: Kontrast / Helligkeit 591:1 / 333.01 cd/m²

Ausstattung und Software beim Jil Sander Mobile

Die große Stärke bei Windows-Phones ist die Einbindung von Office-Produkten in die Smartphone-Welt. Sie können Word, Excel und Powerpoint auf dem Jil Sander Mobile nutzen wie am PC: Dateien anlegen, bearbeiten und speichern - alles kein Problem. Zudem lassen sich alle Dateien auf Sky Drive, dem kostenlosen Cloud-Dienst von Microsoft, ablegen, so dass Sie sowohl vom PC, als auch vom Mobiltelefon aus Zugriff auf Ihre Dateien haben. Insgesamt stehen Ihnen 25 GB in der Wolke zur Verfügung. Es besteht auch die Möglichkeit, auf Sharepoint-Dateien zuzugreifen.
Als praktisch im Alltag erwies sich die Funktion, direkt aus dem Terminplaner heraus Einladungen für Termine an die Teilnehmer zu verschicken. Facebook ist ebenfalls integriert. Das Adressbuch holte sich im Test die Kontaktdaten aus dem sozialen Netzwerk und ergänzte damit die eigenen Daten ohne Probleme.
Neu bei Windows Phone 7 ist die Möglichkeit, sich einzuloggen, so dass auf Facebook direkt der eigene Standort gepostet wird. Was dagegen fehlt: eine Auswahl an vorinstallierten Spielen, ein Datei-Manager und ein Diktiergerät. Diese und andere Apps können Sie jedoch im Windows Market Place nachrüsten.

Internet und Geschwindigkeit beim Jil Sander Mobile

Auf dem Jil Sander Mobile ist der Internet Explorer 9 installiert. Die Datenübertragung erfolgt per HSDPA mit bis zu 7,2 MBit/s und WLAN nach 802.11 b/g/n. Der Browser verlangt von seinem Nutzer allerdings etwas Geduld: Webseiten brauchen bis zu zehn Sekunden, bis Sie zur Verfügung stehen. Und auch beim Browser-Benchmark überzeugte der Internet Explorer 9 nicht.
Vom Browser abgesehen ist das Arbeitstempo des Jil Sander Mobile jedoch in Ordnung. Immerhin werkelt ein Gigahertz-Prozessor von Qualcomm in dem Smartphone. Sein Arbeitsspeicher beläuft sich auf 512 MB. Dualcore-Technik unterstützt Windows Phone 7.5 dagegen derzeit nicht. Recht flott können Sie Daten via Zune auf Ihr Mobiltelefon übertragen. 500 MB Musik brauchten im Test 1,5 Minuten, um auf dem Smartphone zu landen. Insgesamt stehen Ihnen 16 GB Speicher auf dem Smartphone zur Verfügung, davon können Sie 14 GB frei belegen. Eine Erweiterung per microSD-Karte gestattet Microsoft nicht.
Internet und Geschwindigkeit LG Electronics Jil Sander Mobile (LG E906)
Browser: Geschwindigkeit / Flash unterstützt
9700 Punkte / nein
Geschwindigkeit: Startzeit / Datenübertragung / Tempo-Messung (Smartbench)
00:21 Minuten / 01:30 Minuten / 78 Punkte

Mobilität des Jil Sander Mobile

Der 1500 mAh-Akku hielt im Test knapp sechs Stunden durch – ein mittlerer Wert. Das bedeutet, dass das Jil Sander Mobile bei intensiver Nutzung, vor allem wenn Sie viel imInternet surfen, jeden Abend wieder an die Steckdose muss.
Mobilität LG Electronics Jil Sander Mobile (LG E906)
Akkulaufzeit 5:55 Stunden
Gewicht 147 Gramm

Multimedia auf dem Jil Sander Mobile

Für Foto- und Videoaufnahmen sorgt die eingebaute 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Licht. Die Kamera lässt sich über den Kameraknopf am Gehäuserand oder per Fingerdruck auf den Bildschirm auslösen. Das Fokussieren auf einen Punkt im Display per Touch ist dagegen nicht möglich.
Die Kamera fokussierte schnell binnen einer Sekunde. Die Bildqualität war jedoch nur mittelmäßig, da es an Schärfe und Detailtreue mangelte. Die Farbwiedergabe erwies sich dagegen als ganz gut. Kritisch wurde es bei Blitzaufnahmen, denn der Blitz leuchtet nur einen knappen Meter aus.
Neu im Kameramenü: der Panoramamodus. Er setzt Bilder aus fünf Serienbildern zusammen. Wichtig: Sie müssen die Kamera relativ zügig schwenken, damit die Aufnahme klappt. Die Berechnung für ein Panoramabild dauerte im Test ein bis zwei Sekunden. Erst dann können Sie mit einer weiteren Aufnahme starten. Die Ergebnisse überzeugten nur teilweise (siehe Foto).
Kameramänner können ihre Videos in 720p drehen. Die Qualität ist gut, der Ton zwar nicht Stereo, aber laut genug. Um Musik und Videos auf das Handy zu ziehen oder Fotos auf den PC zu laden, müssen Sie sich Microsofts Zune-Software auf den PC spielen. Ein einfaches Hin- und Herschieben der Daten via USB im Massenspeichermodus erlaubt Microsoft nicht.
Multimedia LG Electronics Jil Sander Mobile (LG E906)
Kamera: Auflösung / Bildqualität / Autofokus / Touch-Fokus / Makro / Motivprogramme / Bildstabilisator / optischer Zoom / digitaler Zoom / mechanischer Auslöser / LED-Licht
2592 x 1944 Bildpunkte / 3 / ja / ja / ja / ja / ja / nein / ja / ja / ja
Video: Auflösung / Bild- und Tonqualität / Bildstabilisator / Aufnahme Stereoton
1280 x 720 Bildpunkte / gut / nein / nein
Videoformate / Audioformate /DLNA
H.263, H.264. WMV9, WMV10, MPEG-4, 3GP / MP3, AAC, AAC+, eAAC+, WAV, WMA pro, MIDI (WM7 Spec.) / ja

Fazit: Jil Sander Mobile

Das Jil Sander Mobile hebt sich optisch durch auffällige blaue Akzente wohltuend von anderen Windows Phones ab. Dass ein Jil Sander Mobile Phone jedoch nur aus Plastik besteht und ohne AMOLED-Display auskommt, ist nur schwer zu verstehen. Immerhin misst der kapazitive Touchscreen 3,8 Zoll – damit ist das Display ausreichend groß, um unterwegs E-Mails zu bearbeiten, bei Facebook vorbeizuschauen oder im Netz zu surfen.
Der Gigahertz-Prozessor sorgte für ein gutes Arbeitstempo, der Internet Explorer forderte etwas Geduld. Die Kamera lieferte eine mittlere Bildqualität, gut genug, um unterwegs Schnappschüsse auf Facebook zu posten. Schwierig bleibt trotz aktuellem Betriebssystem die Datensynchronisation, die ausschließlich over the air (Kontakte) oder via Zune (Musik, Fotos, Videos) erfolgen darf.
TESTERGEBNISSE (NOTEN) LG Electronics Jil Sander Mobile (LG E906)
Testnote befriedigend (2,98)
Preis-Leistung günstig
Ausstattung und Software (25 %) 2,86
Handhabung und Bildschirm (25 %) 2,65
Internet und Geschwindigkeit (20 %) 4,21
Mobilität (15 %) 2,81
Multimedia (10 %) 2,90
Service (5%) 1,10
ALLGEMEINE DATEN LG Electronics Jil Sander Mobile (LG E906)
Testkategorie
Smartphones
Smartphone-Hersteller
LG Electronics
Internetadresse von LG Electronics
www.lg.com
Preis (unverbindliche Preisempfehlung)
299 Euro
LG Electronicss technische Hotline
01803 / 115411
Garantie des Herstellers
24 Monate
DIE TECHNISCHEN DATEN LG Electronics Jil Sander Mobile (LG E906)
Größe (L x B x H in Millimeter) 123 x 62 x 12 Millimeter
Formfaktor Barren
Betriebssystem Windows Phone 7.5 Mango
Prozessor (Takt) QSD8650 (1 GHz)
GSM / UMTS / HSDPA / HSUPA / LTE Quadband / ja / 7,2 MBit/s / 5,76 MBit/s/ nein
Bluetooth / WLAN / GPS 2.0 / 802.11n / ja
USB / Klinkenstecker / Radio Micro / ja / ja
interner Speicher / Speichererweiterung / Speicherkarte im Lieferumfang 16000 MB / nicht vorhanden / nein
Lieferumfang In-Ear-Kopfhörer, Ladekabel, USB-Kabel, blaue Ledertasche
Handbuch: ausführlich / deutsch / gedruckt / als PDF ja / ja / ja / ja
installierte Software / verfügbare Apps 50 von 100 Punkten / 3 = einige
Kommentare zu diesem Artikel (1)
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1188420
Content Management by InterRed