2218372

Gaming-Monitor mit 21:9-Bildschirm: LG 29UM68-P im Test

05.09.2016 | 11:23 Uhr |

Der LG 29UM68-P ist ein Full-HD-Bildschirm im ungewöhnlichen Format von 21:9. Der Gaming-Monitor überzeugt im Test durch eine gute Bildqualität und bietet dank der integrierten Freesync-Technik ungetrübten Spielespaß.

Der LG 29UM68-P wird vom Hersteller als Gaming-Monitor vermarktet, der durch den Verzicht auf Highend-Technik relativ preiswert zu haben ist. Der 350 Euro teure Bildschirm mit IPS-Panel besitzt keinerlei ergonomische Einstellmöglichkeiten wie eine Höhenverstellbarkeit und verzichtet beispielsweise auf extrem hohe Bildwiederholraten wie sie Gaming-Monitore für Profispieler bieten. Die Wiederholraten liegen bei 60 beziehungsweise 75 Hertz mit Freesync. Das 21:9-Format macht sich daneben besonders positiv bemerkbar, schaut man sich Breitbildfilme aus Hollywood an. Die bei normalen Bildschirmen und TVs mit 16:9-Panels störenden schwarzen Balken fallen komplett weg. Zudem erleichtert die extrabreite Bildschirmfläche auch die Arbeit im normalen PC-Betrieb, da sich mehrere Dokumente und Tabellen bequem und übersichtlich nebeneinander darstellen lassen.

TEST-FAZIT: LG 29UM68-P

TESTERGEBNIS (NOTEN)

LG 29UM68-P

Testnote

gut (2,37)

Preis-Leistung

noch preiswert

Bildqualität (45%)

1,87

Bildschirmqualität (15%)

3,14

Ausstattung (15%)

4,39

Handhabung (10%)

1,40

Stromverbrauch (10%)

1,30

Service (5%)

2,50

Aufwertung

3,00 (21:9 Format)

Abwertung

-

Der LG 29UM68-P ist ein preiswerter Gaming-Monitor, der aber durchaus einen hohen Spielespaß bietet. Dafür müssen Sie aber auf hohe Bildwiederholraten und ergonomische Einstellmöglichkeiten verzichten. Durch den sehr breiten 21:9-Bildschirm und die überzeugende Bildqualität lässt sich der Gaming-Monitor zusätzlich auch im "normalen" Einsatz sehr komfortabel nutzen.

Pro

+ 21:9-Bildschirm

+ Freesync-Technik

+ überzeugende Bildqualität

+ schnelle Gaming-Modi

Contra

- nur durchschnittlicher Stromverbrauch

Bildqualität

Neben der Freesync-Technik - die allerdings keine Grafikkarten mit Nvidia-Grafikprozessor unterstützt - verfügt der LG 29UM68-P über weitere elektronische Hilfen, die den Spielespaß garantieren sollen. Der Black Stabilizer hellt dunkle Bereiche auf um Details besser zu erkennen und über das Menü einstellbare spezielle Spiele-Modi optimieren die Wiedergabe. Die Dynamic Action Sync soll zudem die Eingabeverzögerung minimieren. Im Test macht der Gaming-Monitor dann auch eine gute Figur. Bildruckler oder Bildverzerrungen treten durch die Freesync-Technik nicht auf und trotz der vergleichsweise niedrigen Bildwiederholrate lassen sich auch durchaus anspruchsvolle Games schnell und flüssig spielen. Darüber hinaus zeigt das IPS-Panel durch den 99%-sRGB-Farbraum schöne Farben, gute Helligkeit und einen hohen Kontrast.

Die beliebtesten Gaming-Monitore im Vergleich

Ausstattung

Bei den Schnittstellen beschränkt sich der LG 29UM68-P auf das Wesentliche. Lediglich ein Displayport-Eingang und zwei HDMI-Ports sind im Kunststoffgehäuse vorhanden. Für den Spiele-Sound sorgen zwei integrierte Stereo-Lautsprecher. An den Bildschirm lassen sich zwei PCs anschließen, die gleichzeitig über eine Split-Screen-Funktion und den PIP-Modus nutzbar sind.

Handhabung

Der LG 29UM68-P wird über einen kleinen Joystick, der mittig an der Unterseite des Panel-Gehäuses integriert ist, eingeschaltet und gesteuert. Das übersichtliche Bildschirmmenü lässt sich so sehr komfortabel steuern.

Stromverbrauch

Im Betrieb liegt der Strombedarf bei knapp über 30 Watt - für einen Monitor dieser Klasse ein durchschnittlicher Wert. Im Standby-Modus sinkt der Verbrauch auf niedrige 0,4 Watt.

BILDQUALITÄT

LG 29UM68-P (Note: 1,87)

Blickwinkelabhängigkeit: horizontal / vertikal

gut / gut

Bildschärfe DVI/HDMI

gut

Farblinearität / Farbraum

gut / gut

Maximale Helligkeit

284 Candela/m²

Helligkeitsverteilung

90 Prozent

Kontrast

965 : 1

Reaktionszeit

5 Millisekunden

AUSSTATTUNG

LG 29UM68-P (Note: 4,39)

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 21 : 9

Anschlüsse

1 Displayport, 2 HDMI, 1 Audio-Buchse analog

Extras

HDCP ja, Pivot nein, drehbar nein, höhenverstellbar nein, Farbtemperaturvorwahl ja, Lautstprecher ja, Webcam nein, Mikrofon nein, Sonstiges Freesync

HANDHABUNG

LG 29UM68-P (Note: 1,40)

Bedienbarkeit Menü

gut

Erreichbarkeit: Gerätetasten / Schnittstellen

gut / sehr gut

Handbuch

gut

STROMVERBRAUCH

LG 29UM68-P (Note: 1,30)

Betrieb

33,4 Watt

Standby

0,4 Watt

Aus

0,4 Watt

ALLGEMEINE DATEN

LG 29UM68-P

Testkategorie

TFT-Bildschirme

TFT-Bildschirme

LG

Internetadresse von LG

www.lg.com

Preis (unverbindliche Preisempfehlung)

349 Euro

LGs technische Hotline

01805/473784

Garantiedauer des Herstellers

36 Monate

0 Kommentare zu diesem Artikel
2218372