1930908

Sony KDL-42W705B Produkteinschätzung

16.06.2014 | 08:05 Uhr

Mit dem Sony KDL-42W705B verspricht der Hersteller eine gelungene Abwechslung, denn mit TV-Inhalten allein läßt sich der Zuseher kaum noch befriedigen. Das 21. Jahrhundert verlangt nach mehr, denn die Grenzen zwischen TV-, Multimedia-Inhalten und Social Media verschwimmen immer weiter.

Gefesselt vor dem Fernseher zu sitzen gehört bei vielen Menschen der Vergangenheit an. Selbst während eines Action-Thrillers oder einer spannenden Reportage dienen Smartphones, Tablets oder Notebooks als Second Screen, nur um Social-Media nicht aus den Augen zu verlieren. Doch hierfür hält Sony KDL-42W705B mittels "Social View-Taste" eine optimale Lösung parat, denn mittels eines einzigen Knopfdrucks lassen sich Twitter-Nachrichten direkt auf den Bildschirm holen. Videotelefonate über Skype lassen sich mittels einer zusätzlichen Spezialkamera (Sony CMU-BR200, Kostenfaktor 100,- Euro) einfach realisieren. Zusätzliche Apps mit Videoclips wie Tape-TV oder der digitale Konzertsaal versprechen neben "Music Unlimited" von Sony eine Menge Abwechslung. Mit immerhin 42-Zoll sowie einem Blickwinkel horizontal 157 Grad und vertikal 136 Grad lassen sich eine Unmenge an Musikvideos in 2D betrachten. Full-HD mit 1.920 x 1.080 Pixel, 4 mal HDMI und eine Buchse als Scart Eingang ermöglichen neben LAN sowie zwei USB-Anschlüssen nahezu allen Zusatzgeräten eine direkte Verbindung zum gerade einmal 96 x 60 x 17 cm großen Sony KDL-42W705B.Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 499 €.

Vorteile des Sony KDL-42W705B

Gute Bildqualität, übersichtliche Bedienung sowie ein geringes Gesamtgewicht von gerade einmal 15,0 kg sind nur einige Vorteile des Sony. Somit besitzt der Sony KDL-42W705B über eine gute Ergonomie, zahlreiche Anschlüsse wie Scart, USB, LAN sowie HDMI. Mit einer maximalen Helligkeit von 263 cd/qm, Kontrast mit 9.225:1 und einer Leistungsaufnahme im Normalbetrieb von gerade einmal 61 Watt ist dieses Modell mit hervorragenden Eigenschaften ausgestattet.

Nachteile des Sony KDL-42W705B

Keine 3D Wiedergabe, dünne Klangwiedergabe bei tiefen Frequenzen und einem im Mittelfeld angesiedeltem Preis-Leistungs-Verhältnis ist dieses Modell aus dem Hause Sony etwas benachteiligt.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , Computerbild.de

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Der Sony KDL-42W705B zeigt im Test die zweitbeste Bildqualität seiner Klasse. Allerdings nur in 2D, denn 3D beherrscht der Fernseher nicht. Der Ton leidet etwas unter dünnem Klang bei tiefen Frequenzen, ist aber immer noch gut. Die Bedienung ist überwiegend problemlos, nur die vielen Apps im SmartTV könnte der 42-Zoll-Sony etwas übersichtlicher präsentieren.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1930908