839004

Sony KDL-32EX302 Produkteinschätzung

17.05.2011 | 08:05 Uhr

Der Sony KDL-32EX302 ist ein für den Markenhersteller Sony überraschend preiswerter Flachbildfernseher mit einer hervorragenden Ausstattung. Er verfügt nicht nur über ein gutes Bild, sondern auch über einen sehr angenehmen Klang.

Ein wichtiges Kriterium: Die Farben werden ausgesprochen natürlich wiedergegeben. Die Schwarzwerte heben sich positiv von vielen vergleichbaren Fernsehern ab. Mit einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll (81 cm) eignet er sich für fast jeden Raum. Aufgrund seiner für Flachbildfernseher eher mittleren Größe ist der Sony KDL-32EX302 auch nur 11 kg schwer.

Vorteile des Sony KDL-32EX302: Für einen sehr günstigen Preis stattet Sony seinen neuen Sony KDL-32EX302 nicht nur mit einem hervorragenden Bild und Ton, sondern auch mit einem eingebauten Digital-Tuner aus, über den digitales Kabelfernsehen und Antennenfernsehen empfangen werden können. Sat-Receiver und DVD- oder Blu-ray Player lassen sich über die vier vorhandenen HDMI-Buchsen anschließen. Hier sind auch noch Reserven für weitere Geräte. Über einen zusätzlichen USB-Anschluss kann man darüber hinaus auch externe Musik, Fotos oder Videos einspielen. Die Bedienung des Sony KDL-32EX302 ist gut verständlich und leicht. Die beiden Lautsprecher mit 2 x 10 Watt (Sinus) klingen sehr ordentlich, auch ohne Subwoofer. Filme und Fernsehprogramm werden in hervorragender Qualität wiedergegeben, obwohl die Auflösung nur 1.366 x 768 Pixel beträgt und damit keine Full-HD Auflösung bietet.

Nachteile des Sony KDL-32EX302: Der Betrachtungswinkel des Sony KDL-32EX302 Ist mit nur 15 Grad etwas klein. Wer seitlich von dem Flachbildschirm sitzt, schaut auf ein deutlich kontrastärmeres Bild. Schade: Der Sony KDL-32EX302 hat keinen Empfänger für Sat-TV. Ebenso ein Nachteil ist die Tatsache, dass der Sony KDL-32EX302 keine Full-HD Auflösung anbietet. Blu-ray Filme bleiben daher unter ihren Möglichkeiten. Zu diesem niedrigen Preis jedoch bekommt man mit dem Sony KDL-32EX302 durchaus viel Qualität fürs Geld.

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Für 350 Euro ist der Sony KDL-32EX302 eine echte Kaufempfehlung mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Die fehlende Full-HD-Auflösung können Sie ruhig verschmerzen, wenn Sie nicht überwiegend Blu-ray-Discs schauen wollen. Da eine USB-Schnittstelle vorhanden ist, können Sie auch Filme vom PC oder Notebook am TV abspielen. Auf mehr Luxus, wie etwa Netzwerk-Funktionen oder ähnliche Features, dürfen Sie bei dem Kampfpreis allerdings nicht hoffen.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
839004