1149873

Sony KDL-32CX525 Produkteinschätzung

13.11.2011 | 08:05 Uhr

Gut und günstig geht auch in der Welt der Fernsehgeräte. Mit dem Sony KDL-32CX525 will der japanische Konzern das unter Beweis stellen und liefert ein ordentliches Gerät ab – und das zu einem gleichzeitig sehr günstigen Preis.

Auf einer Diagonalen von 32 Zoll zeigt der Sony KDL-32CX525 alle Inhalte mit Auflösungen bis hin zu maximal 1.920 * 1.080 Pixeln an. Auf 100-Hertz-Wiedergabe wird verzichtet, dafür trumpft das Gerät bei der Anschlussvielfalt auf. Vier HDMI-Ports, alle üblichen Ein- und Ausgänge bis hin zum Komponenteneingang sowie ein USB-Port lassen kaum Wünsche offen. Die unverbindliche Preisempfehlung des Sony KDL-32CX525 liegt bei schlanken 548€.

Vorteile des Sony KDL-32CX525

Um zusätzliche Empfänger müssen sich Käufer des Sony KDL-32CX525 nicht sorgen, denn DVB-S2-, DVB-T- und DVB-C-Tuner sind bereits im Gerät integriert. Über alle Empfangsarten ist die Bildqualität stets nahe an der Perfektion: Farben werden vom Sony KDL-32CX525 sehr natürlich wiedergegeben, auch der Schwarzwert ist für ein Gerät dieser Preisklasse hervorragend. Bewegungen ruckeln zwar ein wenig, doch das ist fast nicht wahrnehmbar und nur in einer Testumgebung wirklich bemerkbar.

Wer gerne TV-Programme aufnimmt, wird an dem Fernseher ebenfalls Freude haben, denn per USB-Anschluss und externer Festplatte dürfen so gut wie alle digitalen TV-Inhalte aufgezeichnet werden. Ausnahmen bilden nur HD-Sender und verschlüsselte Inhalte, doch dies ist kein Nachteil des Sony KDL-32CX525, denn hierfür sind die Sender verantwortlich. Per WLAN darf außerdem auf Internetinhalte zugegriffen werden. Darunter finden sich Anwendungen für bekannte Portale wie Picasa oder diverse Nachrichtenagenturen.

Nachteile des Sony KDL-32CX525

Im Gegensatz zu vielen Konkurrenten – auch aus eigenem Hause – setzt der Sony KDL-32CX525 nicht auf die LED-Technik. Stattdessen wird ein herkömmliches LCD-Panel eingesetzt – und das wiederum macht den Fernseher mit etwa sieben Zentimetern Tiefe doch relativ klobig im Vergleich zu vielen anderen Flachbildfernsehern. Auch der Betrachtungswinkel ist recht eingeschränkt. Wer seitlich auf den Bildschirm schaut, wird einen deutlich abnehmenden Kontrastwert bemerken. Zu guter Letzt könnte der Klang des Sony KDL-32CX525 besser ausfallen, denn der wirkt etwas dumpf und könnte mehr Höhen vertragen.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Computerbild.de (Audio Video Foto) , Testbericht.de

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

Computerbild.de (Audio Video Foto) : 'Der Sony KDL-32CX525 hat viele Extras an Bord und bietet eine gute Bildqualität zu einen günstigen Preis. Wem es nicht unbedingt auf das schlanke Gehäuse ankommt, für den ist dieser LCD-Fernseher der Richtige.
' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1149873