21.04.2012, 08:05

Test - Das meint das Web

Samsung UE55ES8090 Produkteinschätzung

Samsung UE55ES8090 ©Samsung

Besser geht es kaum: Der Samsung UE55ES8090 markiert eines der neuen Topmodelle aus Samsungs Fernseher-Sparte und überzeugt fast auf ganzer Linie. Selbst hochwertige Konkurrenten wie der Philips 46PFL9706K kommen allenfalls auf ein Unentschieden.
Die Bildschirmdiagonale des FullHD-tauglichen und 3D-fähigen Samsung UE55ES8090 beläuft sich auf 55 Zoll. Eine ganze Armada an Anschlüssen sorgt dafür, dass das Gerät mit dem hauseigenen Netzwerk verbunden werden kann, wahlweise können außerdem bis zu drei USB-Geräte angeschlossen werden. Der integrierte Mediaplayer gibt dabei so gut wie jedes derzeit halbwegs aktuelle Format wieder. Einziges Manko: die heftige unverbindliche Preisempfehlung von 2.799€.

Vorteile des Samsung UE55ES8090

Große Flachbildfernseher sind auch Möbelstücke und sollen dementsprechend gut aussehen - und das gelingt diesem Modell ganz hervorragend. Ein extrem schlanker Rahmen aus Aluminium lässt den Fernseher von vorne wie ein einziges großes Display aussehen, das scheinbar im Raum schwebt. Neben den optischen Qualitäten kann auch die Bildqualität überzeugen: Perfekte Farbwiedergabe, ein fantastischer Schwarzwert und fein abgestimmte Kontraste verwöhnen das Auge. Die 3D-Wiedergabe wird vom Samsung UE55ES8090 ebenfalls unterstützt, geeignete Shutter-Brillen werden glücklicherweise gleich mitgeliefert.
Wahlweise kann 2D-Material auch in die dritte Dimension umgerechnet werden, wobei das Ergebnis natürlich nicht an "echte" 3D-Filme herankommt. Trotz der geringen Tiefe des Fernsehers dringen außerdem tiefe Bässe an das Ohr des Zuschauers, wodurch eine externe Soundlösung für die meisten Käufer überflüssig wird. Nettes Gimmick am Rand: Der Fernseher kann wahlweise auch per Sprach- oder Gestensteuerung bedient werden. Ein Winken schaltet das Gerät an, ein Wischen, wie es beispielsweise bei Smartphones genutzt wird, schaltet auf das nächste Programm um. Das funktioniert zwar noch nicht so gut wie die herkömmliche Fernbedienung, aber ein erster Schritt ist immerhin gemacht.
Nachteile des Samsung UE55ES8090
Bei allem Lob für das Display wäre es noch schöner gewesen, wenn die Koreaner den Bildschirm entspiegelt hätten. So können Lichtquellen im Rücken bei dunklen Szenen sehr schnell nerven, so dass auf eine geeignete Beleuchtung beziehungsweise einen passenden Standort geachtet werden muss. Außerdem wäre eine ausgereiftere Gestensteuerung wirklich interessant gewesen - aber wer weiß, was die Zukunft bringt.
Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de, Bluray-3D.de

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de: 'Der Samsung UE55ES8090 liefert im Test eine insgesamt sehr gute Bildqualität. Beim 2D-Bild zeigt er HD-Sender schön scharf und fehlerfrei, genauso Inhalte von DVD und Blu-ray-Disc. Die 3D-Bildqualität ist gut mit wenigen Bildfehlern - der Crosstalk bleibt angenehm niedrig. Bei Bedienung und Ausstattung schlägt der ES8090 alle Konkurrenten: Neben vier Tunern, drei HDMI-1.4-Schnittstellen und zwei Fernbedienungen bringt er einen guten Multimediaplayer mit, der Inhalte von externen USB-Speichermedien (drei USB-Ports), aus dem Netzwerk und aus dem Internet wiedergibt.' ...
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1427504
Content Management by InterRed