Test - Das meint das Web

Samsung UE40D6500 Produkteinschätzung

Mittwoch den 07.09.2011 um 15:45 Uhr

© Samsung
Der Samsung UE40D6500 ist ein 3D-Fernseher mit 40-Zoll-Diagonale und einer Bildwiederholungsrate von 400 Hz. Der Fernseher mit Full HD-Auflösung nutzt die Wide Color EnhancerPlus Farboptimierung, ist mit einem Web-Browser ausgestattet und erlaubt die Nutzung von Smart Hub/Samsung Apps sowie von Social TV.

Vorteile des Samsung UE40D6500

Neben der 2D/3D-Konvertierung gehören zu den wesentlichen Features des Samsung UE40D6500 die Internetfunktionen wie Smart Hub, Search All und TV Apps. Der Rahmen des Samsung UE40D6500 wurde extrem schlank gehalten und fügt sich daher in jede Wohnumgebung optimal ein. 3D-Bilder erschienen durch die HyperReal Engine bemerkenswert realistisch, die Sound-Unterstützung konnte dabei vollends überzeugen. Die Kontrastwerte waren durch die Antireflexion des Ultra Clear Panels sehr hoch, mittels Wide-Colour-Enhancer-Plus-Technologie wurden Bilder lebendiger und Schattierungen besser sichtbar. Durch die AllShare-Funktion des Samsung UE40D6500 konnte der Fernseher mit allen kompatiblen Multimedia-Geräten inklusive PC kabellos verbunden werden. Die High-Definition-Multimedia-Schnittstelle erlaubte eine gleichzeitige Verbindung zu 4 Geräten mit dem Samsung UE40D6500. Als sehr komfortabel erschien die Integration aller Fernbedien-Funktionen auf einer einzigen Fernbedienung durch Anynet+. Der Samsung UE40D6500 verfügt über zahlreiche Schnittstellen und Formate, mit dem Trible Tuner kann S2 (MPEG4/HD) und DVB-T/C empfangen werden, die CI+ Schnittstelle erlaubt die Entschlüssung von Pay-TV-Inhalten.

Für die Multimediafähigkeit stehen eine Reihe von Steckplätzen zur Verfügung darunter HDMI-, USB-, Audio-, PC-, Scart-, Konsole- und Antennensteckplätze. Die empfangenen Programme konnten auch extern gespeichert werden. Innerhalb der gängigen Videoformate gibt der Samsung UE40D6500 eine große Bandbreite wieder, die Liste ließ nichts zu wünschen übrig, ebenso im Audio-Bereich. Der Bedienkomfort des Samsung UE40D6500 erschien vorbildlich, der Fernseher war sehr schnell aufgebaut und ebenso rasch angeschlossen. Das Einrichten verlief dank des Hilfsassistenten nahezu ohne Bedienungsanleitung. Der Hersteller Samsung hat eine praktische Sendervorsortierung eingefügt, was nervige Kleinarbeit überflüssig machte. Das Bedienmenü war bedienerfreundlich und einfach gehalten. Die Reaktionszeit beim Senderwechsel erfolgte vergleichsweise sehr schnell.

Nachteile des Samsung UE40D6500

Ein SD-Kartenzugang fehlte dem Gerät, eine Ausstattung, die bei Geräten dieser Generation eigentlich zum Standard gehört.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , Digitalversus.com , Salvagetech.com , Hdtvtest.co.uk


Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Der etwa 850 Euro teure Samsung UE40D6500 ist ein echtes Schnäppchen: Er bietet eine sehr gute 2D-Bildqualität und einen ordentlichen 3D-Modus. Der Mediaplayer und die Netzwerk- und Internetfunktionen lassen selten Langeweile aufkommen. Auch der gute Ton und der niedrige Stromverbrauch sind durchaus positiv zu bewerten.' ...

Mittwoch den 07.09.2011 um 15:45 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1101206