1930802

Panasonic TX-P55VTW60 Produkteinschätzung

21.05.2014 | 08:05 Uhr

Der internetfähige Plasmafernseher Panasonic TX-P55VTW60 von Panasonic gehört, von der Bildgröße her betrachtet, zur goldenen Mitte innerhalb der Reference-Serie. Wir schauen uns an, was das Gerät kann.

Der TX-P55VTW60 mit einer Bildschirmdiagonale von 55 Zoll entsprechend ca. 140 cm wird von Panasonic mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 2.199 Euro angeboten. Der Straßenpreis für das Gerät liegt etwas niedriger und beträgt ca. 2.100 Euro.

Vorteile des Panasonic TX-P55VTW60

Die Infinite Ultra Black genannte Technologie des TX-P55VTW60 sorgt für ein kontrastreiches, detailliertes und nuancenreiches Bild sowie sattes Schwarz. An dem hohen möglichen Kontrastverhältnis und der daraus folgenden brillanten Bildwiedergabe gibt es nichts zu beanstanden. Zur Anpassung der Tonqualität an die akustischen Verhältnisse des Raumes und persönliche Vorlieben verfügt der TX-P55VTW60 über einen Equalizer. Die eingebaute, im ungenutzten Zustand bündig oben im Gehäuse versenkte Kamera ist dann sinnvoll, wenn der mit integriertem WLAN ausgestattete TX-P55VTW60 ans Netzwerk angeschlossen wird und als supergroßes Display für Gespräche mit Freunden oder Geschäftspartnern per Skype oder für sonstige Videotelefonie genutzt werden soll.

Panasonic TX-P55VTW60
Vergrößern Panasonic TX-P55VTW60
© Panasonic

Mittels Sprachsteuerung kann der TX-P55VTW60 bedient werden, dabei versteht er Befehle wie lauter, leiser sowie den Programmwechsel. Die Menüs des TX-P55VTW60 sind gut strukturiert, das Zurechtfinden in den unfangreichen Einstellungen für Bild und Ton fällt leicht. Zudem kann der Startbildschirm individualisiert und an die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden, indem auf ihm Lieblingssender oder Lieblingssparten abgelegt werden können.

Nachteile des Panasonic TX-P55VTW60

Die Energie-Effizienzklasse des Panasonic TX-P55VTW60 erreicht allerdings lediglich den Level C, dies ist der recht hohen durchschnittlichen Leistungsaufnahme des Gerätes von 238 Watt im Betrieb, die bis auf immerhin 460 Watt ansteigen kann, geschuldet. Die an sich gute Ausstattung im Audio-Bereich mit den beiden 20-Watt-Frontlautsprechern in Verbindung mit einem Subwoofer kann leider nicht darüber hinwegtäuschen, dass die zwei im TX-P55VTW60 verbauten Lüfter in leisen Passagen doch deutlich wahrnehmbar sind.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: etest-heimkino.de , areadvd.de

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

areadvd.de : 'Panasonic hat es erneut geschafft und liefert mit dem Reference-Plasma TX-P55VTW60 ein durch die Bank exzellentes Gerät ab. Die elegante Optik und die hochwertige Verarbeitung sorgen bereits für einen sehr guten Ersteindruck. Die reibungslos ablaufende Erstinstallation und die komfortable Handhabung bringen weitere Pluspunkte – noch allerdings befinden wir uns in einem Bereich, in dem viele Kontrahenten auch voll punkten können.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1930802