1083472

Panasonic TX-P42GT30E Produkteinschätzung

24.08.2011 | 11:45 Uhr

Mit dem Panasonic TX-P42GT30E hat der Hersteller einen Plasmafernseher der neuen Generation auf den Markt gebracht, der als Nachfolger des hochgelobten Panasonic TX-P42GT20E zu betrachten ist. Er verfügt über eine Bilddiagonale von 42 Zoll, was 106 cm entspricht.

Vorteile des Panasonic TX-P42GT30E: Das Gerät ist nicht nur für 2D, sondern auch für den Empfang in 3D ausgelegt. Ein Triple Tuner, der den digitalen Fernsehempfang ermöglicht, ist bereits im Gerät vorhanden. Mit ihm kann das Programm über Satellit, Antenne oder Kabel empfangen werden. Dank einer CI+ Schnittstelle sind auch verschlüsselte Programme auf dem Panasonic TX-P42GT30E zu sehen. Ein weiterer Baustein des Fernsehers ist das System VIERA Connect, das das Herunterladen kostenloser und kostenpflichtiger Apps über den VIERA Connect Marketplace ermöglicht. So können auf dem Panasonic TX-P42GT30E nicht nur Apps für Spiele, sondern auch für soziale Netzwerke wie Twitter und Facebook heruntergeladen werden. Der Panasonic TX-P42GT30E überzeugt durch seine hohe Bildqualität mit abgestufter Tiefenwirkung, die auch bei der 3D-Wiedergabe sehr gut und detailgetreu ist. Das Umschalten zwischen 2D und 3D ist unkompliziert. Auch das HD-Bild weiß zu gefallen. Die Farben wirken natürlich mit einem differenzierten Farbspektrum. Den hohen Ansprüchen an die Bildqualität im Spiele-Bereich, welche hohe Anforderungen an die Geschwindigkeit der Bildveränderung stellen, wird der Panasonic TX-P42GT30E ebenfalls gerecht. Angenehm ist auch die handliche übersichtliche Fernbedienung.

Nachteile des Panasonic TX-P42GT30E: Genau wie bei anderen Fernsehgeräten mit Flachbildschirm ist die Tonqualität nicht mit der einer hochwertigen HIFI- Anlage zu vergleichen. Schaut man auf ähnliche Geräte, schneidet der Panasonic TX-P42GT30E aber trotzdem gut ab. Dazu trägt die Ausstattung mit V-Audio Surround bei. Der Fernseher gehört in Bezug auf die Bildgröße eher ins obere Preissegment, bietet dafür aber auch entsprechende Qualität. Zum Ansehen sind auf den Fernseher abgestimmte 3D Brillen erforderlich, die entweder mit angeboten werden oder zusätzlich zu einem relativ hohen Preis erworben werden müssen. Auch die geringere Helligkeit beim Benutzen der 3D-Brille wird beim Panasonic TX-P42GT30E teilweise bemängelt. Das Gerät ist zwar für die Wiedergabe fast aller gebräuchlichen Videoformate geeignet, für die Musikwiedergabe kommen aber nur MP3-Dateien in Frage. Auch bei Fotos ist die Anzeige nur in einem Format (JPG) möglich. 

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: eTest-Heimkino.de , AreaDVD.de , Testberichte.de

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

AreaDVD.de : 'Der Panasonic TX-P42GT30E schlägt mit 1399 EUR UVP zu Buche, für ein 42" Gerät klingt dies nicht gerade wie ein Schnäppchen. Der erste Eindruck des hohen Kaufpreises wird aber sehr schnell relativiert, der geneigte Käufer erhält mit dem GT30 ein beinahe tadelloses Wiedergabegerät.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1083472