1631324

Panasonic TX-L47WT50E Produkteinschätzung

07.01.2013 | 08:05 Uhr

Mit einem Edel-TV ohne große Schwächen geht Panasonic auf Kundenfang. Kann die fantastische Bildqualität und die hervorragende Ausstattung des Panasonic TX-L47WT50E ausreichen, um beispielsweise gegen den Sony KDL-46HX755 zu bestehen?

Die Bildschirmdiagonale des Panasonic TX-L47WT50E beträgt 47 Zoll, die Auflösung hingegen ist auf die üblichen 1.920 * 1.080 Pixel festgesetzt. Vier integrierte TV-Tuner sorgen für die Wiedergabe sowohl analoger als auch digitaler Bildsignale, die Hintergrundbeleuchtung erfolgt durch die Edge-LED-Technik. Als unverbindliche Preisempfehlung werden sehr hohe 1.899 Euro ausgegeben, im Laden kostet der Fernseher allerdings "nur" etwa 1.500 Euro.

Vorteile des Panasonic TX-L47WT50E

Visuell ist dieser Fernseher schon fast ein schönes Möbelstück, denn der sehr dünne Gehäuserahmen sowie der hübsche Standfuß und die extrem flache Bauweise lassen selbst Optikmuffel weich werden. Neben den Schauwerten präsentiert das Gerät allerdings auch innere Glanzleistungen: Sowohl in 2D als auch 3D gibt es an der Bildqualität fast nichts zu meckern. Natürliche Farben, eine enorme Detailschärfe und absolut saubere Übergänge bei Kontrasten lassen Heimkino-Feeling aufkommen. Im 3D-Betrieb überzeugt der Panasonic TX-L47WT50E darüber hinaus durch einen fast nicht wahrnehmbaren Crosstalk. Eigentlich sind die Doppelkonturen nur unter Laborbedingungen wirklich sichtbar, wer einfach nur Filme schaut, wird davon also nichts bemerken.

Zwei 3D-Brillen sind im Lieferumfang enthalten, die mit einem niedrigen Gewicht dazu beitragen, das 3D-Erlebnis zu perfektionieren. Auch die Ausstattung fällt vorbildlich aus: Per USB- oder LAN-Anschluss (oder selbstverständlich WLAN) können Filme und Serien in allen möglichen Dateiformaten angeschaut werden, außerdem stehen zahlreiche Apps für SmartTV und ein wirklich brauchbarer Internetbrowser zur Verfügung. Interessantes Bildmaterial kann dabei praktischerweise gleich auf einer externen Festplatte aufgenommen werden.

Nachteile des Panasonic TX-L47WT50E

Der Ton fällt nicht ganz so hochwertig aus wie das Bildsignal, doch das ist bei sehr flachen Fernsehern häufiger der Fall, da ein großes Volumen für die Klangentfaltung einfach fehlt. Außerdem stören minimale Bewegungsunschärfen beim normalen Fernsehempfang, auch wenn das eher auf die schlechte Signalqualität der deutschen TV-Sender zurückzuführen ist - bei den Konkurrenten klappt es trotzdem ein bisschen besser.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , hifitest.de

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Der Panasonic TX-L47WT50E bietet alles, was das Heimkino-Herz höher schlagen lässt. Ein tolles Bild von externen Quellen in 2D und 3D sowie eine gute Medienunterstützung beim integrierten Multimedia-Player. Nur das Bild von den vier Tunern dürfte noch etwas besser sein, und für satten Sound benötigen Sie definitiv eine zusätzliche externe Lösung.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1631324