1083464

Panasonic TX-L37EW30 Produkteinschätzung

21.08.2011 | 08:05 Uhr

Der Panasonic TX-L37EW30 ist ein LED-TV mit 37-Zoll (94 cm) Bildschirmdiagonale, ausgestattet mit einem Full HD IPS-Alpha-Panel, V-real Live und 200 Hz blb-Intelligent Frame. Ein V-Audio Surround-System unterstützt den Klang, der HD-Mulituner bietet Empfangsmöglichkeiten via DVB-S, -T und -C, CI Plus und HD+ werden unterstützt.

Vorteile des Panasonic TX-L37EW30: Das FullHD Panel sorgte für einen verbesserten Blickwinkel, die Verarbeitung des Panasonic TX-L37EW30 erschien solide in glanzschwarzer Front, die nach unten in Aluminium-Optik überging. Der Standfuß war großzügig, die Fernbedienung komfortabel. Die Anschlüsse auf der Rückseite (3 x HDMI, VGA, Scart-AV, Stereo-Out, digital optisch Out, 2 USB, LNB, Kabel, Ethernet) sowie an der Seite (1 HDMI, FBAS, 1 USB, Common Interface, Kopfhörer, SD) waren gut zu erreichen und übersichtlich angeordnet. Die hohe Zahl an Anschlüssen des Panasonic TX-L37EW30 berücksichtigt die vielen Multimedia-Moglichkeiten, es konnten gleichzeitig eine Skype-Kamera, ein Medium für PVR-Aufnahmen und eine USB-Tastatur verbunden werden. Das Menü wirkte ansprechend und war trotz der hohen Vielfalt gut zu durchschauen. Neben den Standard-Reglern für Farbe, Kontrast, Helligkeit und Schärfe konnte unter Erweiterten Einstellungen eine dynamische Bildoptimierung mit der Intelligent Frame Creation vorgenommen werden.
Zwei Equalizer im Panasonic TX-L37EW30 für Video und Ton merken sich die Einstellungen für die angewählte Quelle. Eco Modi konnten über eine Eco Navigation angepasst werden. Bei den Multimedia-Funktionen des Panasonic TX-L37EW30 gab es gegenüber den Vorgängermodellen als Erweiterung die Viera Cast Funktion, damit waren eine Vielzahl von web-basierten Diensten übersichtlich zusammenzufassen. Das Bild des Panasonic TX-L37EW30 war völlig ruckelfrei, auch im äußeren Bereich wurden Kleinigkeiten scharf abgebildet. Detailschärfe und -Darstellung überzeugten restlos. Der Klang hielt dem Durchschnitt der sehr flachen LED-TVs stand, die allesamt für Bässe wenig Resonanz bieten. Im alltäglichen Fernsehgebrauch überzeugte der Panasonic TX-L37EW30, Stimmen klangen klar und natürlich. Passionierte Gamer können großen Gefallen an der dynamischen Farbgebung und einer ausgezeichneten Bewegungswiedergabe finden. Selbst bei schnellen Manövern und sehr hohen Geschwindigkeiten blieben Detail- und Bildschärfe erhalten. 

Nachteile des Panasonic TX-L37EW30: Das Display spiegelte sehr leicht, bei Tunerempfang traten an Kanten leichte Stufen und Zittern auf, auch ein gelegentliches Clouding war zu erkennen. Im Filmbetrieb konnte der Klang nicht restlos überzeugen.

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

AreaDVD.de : 'Bezüglich der Klangwiedergabe liegt der Panasonic TV im guten Durchschnitt und kann im alltäglichen Fernsehgebrauch durchaus überzeugen. Stimmen klingen weitgehend natürlich und klar, bei dialoglastigem Material wie Sitcoms oder Nachrichten sollte die Einstellung "Sprache" gewählt werden. "Musik" sorgt in diesem Fall für einen leichten Nachhall.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1083464