Test - Das meint das Web

Panasonic HDC-SD600EG Produkteinschätzung

Mittwoch den 01.06.2011 um 08:05 Uhr

Die Panasonic HDC-SD600EG ist mit einem 3MOS System und einem 35mm Weitwinkelobjektiv mit 12-fach optischem Zoom ausgestattet und ermöglicht progressive 1920 x 1080/50p Aufnahmen. Aufgezeichnet wird das Bildmaterial auf SD/SDHC/SDXC Speicherkarten.
Panasonic HDC-SD600EG
Vergrößern Panasonic HDC-SD600EG
© Panasonic
Vorteile der Panasonic HDC-SD600EG: Die Panasonic HDC-SD600EG lieferte eine sehr gute Bildauflösung, durch die nahezu jedes Detail der Aufnahme erfasst wurde. Auch bei der Farbwiedergabe lag die Panasonic HDC-SD600EG im sehr guten Bereich, sogar geringe Farb- und Helligkeitsunterschiede wurden hervorragend wiedergegeben. Auch der Autofokus leistete in allen Aufnahmesituationen zuverlässige Arbeit. Durch die integrierte Gesichtserfassung werden die Kameraeinstellungen bei registrierten Gesichter auch in Bewegung optimal angepasst. Während der Videoaufnahme ist durch "Smile Shot" eine automatische Fotoaufnahme von lächelnden Gesichtern möglich. Der Bildstabilisator Power OIS vereinfachte die Aufnahmen durch den Ausgleich von Atembewegungen, im Aktiv-Modus waren sogar Aufnahmen in Bewegung problemlos möglich. Durch die progressive Aufzeichnung von 50 Bildern in der Sekunde gelangen mit der Panasonic HDC-SD600EG durchweg flüssige Aufnahmen. Die Tonqualität war insgesamt zufriedenstellend. Positiv fiel darüber hinaus das geringe Gewicht der Panasonic HDC-SD600EG auf.

Nachteile der Panasonic HDC-SD600EG: Der eingebaute Lüfter zeigte sich bei der Panasonic HDC-SD600EG als größter Störfaktor. Trotz der sonst guten Tonqualität blieb ein leises Brummen bei den Aufnahmen hörbar. Manuelle Einstellungsmöglichkeiten sind bei der Panasonic HDC-SD600EG zwar in ausreichendem Umfang vorhanden, müssen allerdings umständlich über das Menü angewählt werden, da keine entsprechenden Bedienelemente am Gehäuse angebracht sind. Leider verfügt die Panasonic HDC-SD600EG auch über keinerlei Anschlüsse für Mikrofon und Kopfhörer. Ebenso wird dem anspruchsvolleren Filmer der optische Sucher fehlen.

PC-WELT-Bestenliste: Die besten HD-Camcorder

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Der Panasonic HDC-SD600 ist der richtige Camcorder für Filmer, die im Automatikmodus qualitativ überzeugende Videos drehen wollen. Für ambitionierte Filmer, die den manuellen Modus bevorzugen, fehlen dagegen wichtige Ausstattungsmerkmale und Anschlüsse.' ...

Mittwoch den 01.06.2011 um 08:05 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
852408