Test - Das meint das Web

Metz Chorus S 37 LED 200 Media twin R Produkteinschätzung

Freitag den 15.06.2012 um 08:05 Uhr

Metz Chorus S 37 LED 200 Media twin R
Vergrößern Metz Chorus S 37 LED 200 Media twin R
© Metz
Seit mehr als 70 Jahren steht der fränkische Hersteller Metz für die Qualität seiner Produkte. Nun wurde mit der Reihe "Chorus S" ein Manufakturkonzept vorgestellt, welches dem Kunden die Auswahl über Größe, Ausstattung und Optik des einzelnen TV-Geräts überlässt. Eines der verfügbaren Modelle ist der Metz Chorus S 37 LED 200 Media twin R. Kann sich dieses beispielsweise gegen einen LG 37LV375S behaupten?
Metz geht mit der Konzeption seiner Chorus S-Reihe einen gewaltigen Schritt auf seine Kunden zu. Insgesamt 48 verschiedene Varianten stehen dem Interessenten zur Auswahl - gewählt werden kann nicht nur zwischen zwei verschiedenen Größen, sondern auch zwischen 12 Farben und der technischen Ausstattung. Bei dem Metz Chorus S 37 LED 200 Media twin R handelt es sich um einen 37-Zöller mit LED-Backlight und gehobener Ausstattung.

Im Gegensatz zur Basisausstattung setzt der Hersteller hier auf die Verwendung der 200-Hertz-Technologie und stattet das Gerät mit der UVP von 2.199 Euro mit nicht nur einem, sondern gleich zwei integrierten Dreifach-Tunern aus. Damit ist der Empfang von DVB-C/DVB-T/DVB-S2 problemlos möglich. Somit lassen sich zeitgleich während des Fernsehens andere Sendungen aufzeichnen. Auf den Anschluss eines externen Speichers kann bei dem TV mit dem gläsernen Standfuß verzichtet werden. In diesem nämlich ist bereits eine 500-GB-Festplatte verbaut. Ferner wird es durch das Metz Media System möglich, digitale Dateien wie Bilder oder Filme zwischen dem Chorus S 37 LED 200 Media twin R und anderen Komponenten auszutauschen.

Vorteile des Metz Chorus S 37 LED 200 Media twin R

Allein schon die Farbvielfalt zeichnet das Produkt aus dem Hause Metz aus: Diese nämlich ermöglicht eine optimale Anpassung an den individuellen Einrichtungsstil. Positiv fällt auch die große Festplatte auf, mit der sich das Fernsehprogramm bis zu 500 Stunden aufnehmen lässt. Für Filme in HD-Auflösung bleiben immerhin 100 Stunden. Im Test präsentiert sich das TV-Gerät mit einem auffallend warmen und klaren Ton. Auch die Qualität des Bildes ist nicht zu beanstanden.

Nachteile des Metz Chorus S 37 LED 200 Media twin R

Etwas ungewöhnlich hingegen ist die Bedienung des Fernsehers. Negativ anzumerken ist auch die sparsame Internet-Ausstattung des Geräts. Darüber hinaus können Sendungen, die kopiergeschützt sind, lediglich angesehen, nicht aber aufgenommen werden.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Computerbild.de (Audio Video Foto) , Video-Homevision.de , Testberichte.de


Test-Fazit der Fachmedien

Computerbild.de (Audio Video Foto) : 'Der Metz macht dem Prädikat „Made in Germany“ alle Ehre. Der Ton ist klasse, das Bild gut, die Bedienung komfortabel und seine Ausstattung mit Festplattenrecorder üppig. Die Internetfunktionen beschränken sich allerdings auf HbbTV. Wem das genügt, für den ist der Chorus S LED 200 Media twin R eine teure, aber gute Wahl in zwölf Farbvarianten.' ...

Freitag den 15.06.2012 um 08:05 Uhr

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1444070