Test - Das meint das Web

Loewe Xelos 40 LED Produkteinschätzung

Freitag, 14.10.2011 | 11:45
„Das Gerät für Puristen: Im Zeitalter von 3D, Internet und immer flacheren Fernsehern kommt der Loewe Xelos 40 LED als Modell daher, das all diese Funktionen nicht unterstützt – aber dafür mit High-End-Technik ohne Schwächen glänzen kann.
Insgesamt bietet der Loewe Xelos 40 LED eine Bildschirmdiagonale von 40 Zoll. Das Display wird durch die Edge-LED-Technik beleuchtet, per HDMI-Port dürfen Blu-ray-Player und andere Geräte angeschlossen werden. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten seiner Größenklasse besitzt dieser Fernseher nur wenige zusätzliche Funktionen, und dieser Mangel soll durch den Einstieg in die „Premium-Klasse des Home Entertainments“ (so der Hersteller) ausgeglichen werden. Die unverbindliche Preisempfehlung des Loewe Xelos 40 LED beträgt 1.900€.

Vorteile des Loewe Xelos 40 LED

Zumindest bei der Bildqualität müssen sich Käufer des Xelos 40 LED, einem Produkt des auf High-End-Geräte spezialisierten Herstellers Loewe keine Gedanken machen: Bewegungen laufen butterweich über den Bildschirm, der Schwarzwert überzeugt vollkommen, störende Blickwinkelabhängigkeiten gibt es nicht. Sowohl im Blu-ray-Betrieb als auch im DVD-Modus wirkt das Bild extrem scharf. In den Ecken gibt es beim Loewe Xelos 40 LED kleine Lichthöfe bei sehr dunklen Filmszenen zu entdecken, doch die existieren bei allen Edge-LED-Fernsehern und sind technikbedingt unvermeidbar. Auch der Ton kann sich hören lassen. Zwar ist der Rahmen des Loewe Xelos 40 LED deutlich breiter als bei vergleichbaren Modellen der Konkurrenz, doch so kann der Hersteller hochwertige Lautsprecher unterbringen, die kraftvolle Bässe und andere tiefe Töne sowie glasklare Höhen wiedergeben. Programme dürfen außerdem per USB-Port mitsamt externer Festplatte aufgenommen werden – die Kosten für einen DVD-Rekorder können beim Kauf des Loewe Xelos 40 LED also gespart werden

Nachteile des Loewe Xelos 40 LED

Freunde des gepflegten Heimkinos inklusive diverser Zusatzgeräte werden am Loewe Xelos 40 LED bemängeln, dass das Gerät über nur zwei HDMI-Ports verfügt. Blu-ray-Player und Konsole finden daran Platz, dann wird es eng. Über einen DVB-S-Empfänger verfügt der Fernseher ebenfalls nicht, so dass ein zusätzlicher Satelliten-Receiver angeschafft werden muss. Zu guter Letzt könnte man die fehlende 3D-Wiedergabe des Loewe Xelos 40 LED bemängeln, doch um diesen Umstand ist sich der Kunde immerhin im Vorfeld bewusst.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Computerbild.de (Audio Video Foto) , Inside-digital.de

Test-Fazit der Fachmedien

Computerbild.de (Audio Video Foto) : 'Der Loewe Xelos 40 LED bietet weder 3D noch Internet, dafür aber eine überzeugende Tonwiedergabe und sehenswerte Bildqualität.' ...

Freitag, 14.10.2011 | 11:45
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1111975