1864770

LG 47LA7408 Produkteinschätzung

09.01.2014 | 08:05 Uhr

Mit einem neuen Fernseher der oberen Mittelklasse will LG weitere Marktanteile erschließen. Konkurrenten des LG 47LA7408 sind dabei unter anderem der Sony KDL-47W805A oder auch der TX-L47ETW5 von Panasonic.

Der LG 47LA7408 misst 47 Zoll und bietet die übliche 1080p-Auflösung. 3D wird ebenso unterstützt wie beispielsweise USB-Recording, was über eine der drei USB-Schnittstellen realisiert werden kann. Alle vier relevanten TV-Tuner sind ebenso wie WLAN, vier HDMI-Ports und eine gelungene Sprachsteuerung im Fernseher integriert, per NFC könnten theoretisch sogar Smartphone-Inhalte ohne Verkabelung übertragen werden. Die unverbindliche Preisempfehlung legt LG auf 999 Euro fest.

Vorteile des LG 47LA7408

Dieser Fernseher ist, wie viele Flachbildfernseher heutzutage, schon beinahe ein kleines Designwunder: Der fast gar nicht vorhandene Rahmen und der edle Standfuß sind eine Zierde für jedes Wohnzimmer. Weiterhin sorgt der besagte dünne Rahmen dafür, dass das Bild fast frei im Raum zu schweben scheint - sehr beeindruckend. Wichtiger als die äußerlichen Qualitäten ist jedoch die Bildqualität: Wie nicht anders zu erwarten war, fühlt sich der LG 47LA7408 gerade bei der Wiedergabe von HD-Material von Blu-ray-Disc am wohlsten, Mängel gibt es dann gar nicht - was auch die 3D-Wiedergabe einschließt.

LG 47LA7408
Vergrößern LG 47LA7408
© LG

Die zwei im Lieferumfang befindlichen 3D-Brillen erfreuen übrigens auch Spieler, denn durch eine Technik namens Dual-Play können dann zwei Spieler gleichzeitig ein unterschiedliches Bild auf der gesamten Fläche sehen. Die Tage der Split-Screen-Spiele scheinen für Besitzer dieses Fernsehers damit glücklicherweise gezählt. Abschließend macht die Magic Remote getaufte Fernbedienung viel Spaß beim Surfen im Internet, denn die Bewegungssteuerung (ähnlich wie bei Nintendos Wii) ist eine echte Erleichterung verglichen mit der Navigation per Tasten.

Nachteile des LG 47LA7408

Der südkoreanische Konzern hat am Klang gespart, so dass es "nur" eine recht hörenswerte Soundkulisse zu bewundern gibt. Echte Bässe fehlen jedoch. Das ist bei Flachbildfernsehern nicht unbedingt neu, aber bei einem High-End-Gerät darf man etwas mehr erwarten. Auch bei der Kopfhörerlösung sollte LG noch einmal nachbessern, denn die Lautstärke ist nicht separat regelbar - was ärgerlich sein kann, wenn die Lautsprecher und die verwendeten Kopfhörer völlig unterschiedliche Lautstärken wiedergeben.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: etest-heimkino.de , Testberichte.de , Fernsehertest.com , HiFiTest.de

PC-WELT-Einkaufsführer: Ihr idealer Kaufratgeber zu PC-Hardware & Co.

Test-Fazit der Fachmedien

HiFiTest.de : 'Den 47LA7408 von LG können Sie bedenkenlos kaufen. Er überzeugt mit sehr guter Bildqualität, sehr vielseitiger Ausstattung und einem ansprechenden Design.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1864770