1101164

LG 42LV375S Produkteinschätzung

02.09.2011 | 15:45 Uhr

Der LG 42LV375S ist ein typischer Flachbildfernseher der gehobenen Mittelklasse. Ohne besondere Akzente zu setzen handelt es sich bei dem Gerät um einen empfehlenswerten HD-Fernseher mit kleinen Schwächen.

Vorteile des LG 42LV375S

Für die unverbindliche Preisempfehlung von 849 € und Marktpreisen von rund 550 € bekommt der Kunde viel Bild für sein Geld, denn der LG 42LV375S bietet eine Bildschirmdiagonale von 107 Zentimetern. Die Auflösung beträgt selbstverständlich FullHD-taugliche 1.920 * 1.080 Pixel, womit insbesondere Blu-ray-Filme auf dem Fernseher sehr ansehnlich aussehen. Kontraste sind klar und definiert, Farben wirken satt, an der Bildschärfe gibt es nichts zu bemängeln. Dabei hilft dem LG 42LV375S auch, dass er über eine sehr gelungene Entspiegelung verfügt, so dass Reflexionen oder helle Lichtquellen im Hintergrund nicht weiter stören. Der Empfang des Bildsignals geschieht entweder über analoges Kabelfernsehen, digitales DVB-C, DVB-S oder auch DVB-T oder Satellit. Gerade bei den digitalen Formaten fällt die Bildschärfe sehr hoch aus.

Heimkinofreunden, die ihre Filmesammlung gerne auf einer externen Festplatte archivieren, wird außerdem die Anschlussmöglichkeit einer USB-Festplatte gefallen. So gut wie alle verbreiteten Dateiformate wie DivX, MKV für hochwertige Blu-ray-Filme oder auch MPG werden abgespielt. Wahlweise kann der LG 42LV375S auch als Bildbetrachter oder Musikplayer benutzt werden, denn MP3- und JPG-Dateien können ebenfalls wiedergegeben werden. Wer möchte, darf sich per WLAN oder LAN außerdem auf YouTube & Co. herumtreiben und dort weitere Inhalte anschauen – einige der Interangebote des LG 42LV375S sind zwar kostenpflichtig, doch niemand wird schließlich dazu gezwungen, diese auch zu benutzen.

Nachteile des LG 42LV375S 

Den Bässen des LG 42LV375S mangelt es ein wenig an Druck, so dass die sehr tiefen Töne ein wenig flach ausfallen. Zudem verfälschen die Farben leicht, wenn man den Blick aus einem sehr seitlichen Winkel auf den Bildschirm wirft. Ebenfalls besser könnte die DVD-Wiedergabe sein, denn hier neigt der LG 42LV375S zu leichtem Ghosting und einer flimmernden Wiedergabe bei viel Action auf dem Bildschirm. Zu guter Letzt könnte das Bild unter der Nutzung von analogem Kabelfernseher besser sein, denn gegenüber dem digitalen Empfang fällt die Bildqualität deutlich ab.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Computerbild.de , LCDTVfernseher.de

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

Computerbild.de (Audio Video Foto) : 'Der LG 42LV375S ist ein solider Fernseher mit durchschnittlicher Bildqualität und einem guten Leihvideo-Service. Durch den geringen Preis von rund 550 Euro (Stand: 17. August 2011) ist der LG-Fernseher eine Überlegung wert.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1101164