1688619

LG 32LM620S Produkteinschätzung

27.02.2013 | 08:05 Uhr

So klein und doch so kräftig: Der LG 32LM620S ist ein tadelloser 3D-Fernseher der Mittelklasse, der feinste Technik auf engem Raum unterbringt, so dass es selbst für Modelle wie den Samsung UE32ES6300 oder den 32PFL6007K von Philips nicht leicht wird.

Der LG 32LM620S kommt mit einer Bildschirmdiagonalen von 32 Zoll in das Wohnzimmer, als Auflösung werden 1.920 * 1.080 Pixel geboten. Weiterhin beherrscht der Fernseher die 3D-Wiedergabe, der Stromverbrauch beläuft sich auf höchstens 44 Watt. Vier HDMI-Ports und zwei USB-Schnittstellen können für den Anschluss von zahlreichen externen Geräten genutzt werden, die unverbindliche Preisempfehlung wird von den Südkoreanern auf 499 Euro festgelegt.

Vorteile des LG 32LM620S

Dass kleinere Fernseher immer schlechter sein müssen als ihre großen Brüder, widerlegt LG mit diesem Modell eindrucksvoll. Das fängt bei der sehr guten Bildqualität an: Im HD-Betrieb werden tolle Farben geboten, Bewegungen gleiten äußerst flüssig über das Display, das Bild wirkt stets scharf. Dabei gilt auch hier, dass Blu-ray-Filme naturgemäß am besten aussehen, DVD-Inhalte liefern aber immer noch ein gutes Resultat ab. Diese positiven Eigenschaften werden auch auf das 3D-Erlebnis ausgeweitet, denn Crosstalk oder vergleichbare negative Aspekte fallen dem durchschnittlichen Filmfan beim LG 32LM620S überhaupt nicht auf, was bei einem 32-Zoll-Modell der gehobenen Einsteiger-Kategorie schon eine kleine Sensation ist.

Außerdem werden für den passenden Filmabend gleich drei Brillen mit Polarisationsfilter-Technik beigelegt, welche mit einem Gewicht von jeweils 13 Gramm auch noch kaum auf Nase und Ohren spürbar sind. Wer eher am Fernsehprogramm interessiert ist, darf sich dank der vier integrierten TV-Tuner nach Herzenslust austoben - oder im Internet auf der gelungenen Smart-TV-Plattform von LG nach passenden Inhalten stöbern.

Nachteile des LG 32LM620S

Im SD-Betrieb, also etwa beim Anschauen der gerade erwähnten TV-Kanäle, treten leichte Unschärfen bei sehr schnellen Bewegungen auf. Außerdem kann die Lautstärke nicht besonders hoch eingestellt werden - und wer es dennoch versucht, wird von einem leichten Dröhnen im Klang begrüßt.

Diese Produkteinschätzung beruht auf Tests der folgenden Medien: Chip.de , Testberichte.de

PC-WELT-Bestenlisten: Die besten Produkte auf einen Blick

Test-Fazit der Fachmedien

Chip.de : 'Der LG Electronics 32LM620S bietet ein prima Bild in 2D und 3D, nur bei SD-Inhalten zeigt er leichte Schwächen. Der Ton ist in Ordnung, sofern Ihr Wohnzimmer nicht zu groß ausfällt. An Features und Funktionen hat LG alles in den TV gesteckt, was ein guter Fernseher momentan benötigt: Einen guten Mediaplayer für viele Formate, Online- und Internet-Funktionen, feines 3D und vieles mehr.' ...

0 Kommentare zu diesem Artikel
1688619