1309900

Die besten LCD-Fernseher

10.10.2009 | 09:00 Uhr |

Aktuelle LCD-Fernseher von 32 bis 46 Zoll mit Full-HD-Auflösung: Wir präsentieren die besten Modelle im Test-Überblick.

LCD-Fernseher punkten heute mit elektronischen Bildkorrekturen und vielen anderen technischen Finessen. So kann man nicht nur DVDs in höchster Bildqualität abspielen, sondern inzwischen auch das ganz normale tägliche Fernsehprogramm ohne Qualitätseinbußen genießen. Wir stellen Ihnen die besten Geräte auf den folgenden Seiten vor.

Bisher kannte man LCD-Fernseher nur mit bestimmten Schwachstellen. Das Abspielen der DVDs und der neuen hochauflösenden Formate HD-DVD und Blu-Ray bereitete keine Probleme. Dagegen war die Qualität bei der TV-Signal-Wiedergabe sogar noch schlechter als bei alten Röhren-Fernsehern. Moderne LCD-Fernseher meistern inzwischen auch diese Herausforderung.

Die beiden LCD-Fernseher Philips 42PFL9703D und Sony KDL-46Z4500 haben bei unserem Test nicht umsonst die Konkurrenz überrundet. Sie liefern besonders gute Ergebnisse bei der Wiedergabe von TV-Signalen. Nicht ganz so teuer und trotzdem ordentliche Qualität: der LCD-Fernseher Samsung LE-40F86BD . Er punktet mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Die Hersteller der modernen LCD-Fernseher haben es geschafft, mittels hoher Panel-Auflösung und optimierter Bildwiedergabe-Modi die Signale von TV, DVD-Laufwerk oder Blu-Ray-Player perfekt umzusetzen. Ausführliche Tipps zum Kauf eines LCD-Fernsehers finden Sie in unserer Kaufberatung .

Fazit und Ka ufftipps für LCD-Fernseher

Fazit: LCD-Fernseher haben sich in Sachen Bildqualität in den letzten ein bis zwei Jahren massiv verbessert. Mit Hilfe von elektronischen Bildverbesserern konnten ärgerliches Flimmern und Ruckeln deutlich minimiert werden. Vor allem eine hohe Bildwiederholrate von mindestens 100 besser 200 Hz stabilisiert das Bild und befreit es von lästiger Bildunschärfe. Die neuesten Wiedergabe-Modi wie das 1080p/24-Format verbesseren die Wiedergabe der LCD-Fernseher nochmals.

Kauftipps

Der Testsieger: Als LCD-Fernseher mit der höchsten Bildschärfe und den natürlichsten Farben zeiget sich im Test der Philips 42PFL9703D . Die aufwändige Elektronik radiert Bildunschärfen aus und eliminiert Nachzieheffekte bei schnellen Kameraschwenks in Filmen oder bei Sportübertragungen. Auch Blu-Ray-Filme gibt der LCD-Fernseher mit einer sehr guten Räumlichkeit wieder. Ein TV-Tuner - DVB-T - ist in diesem LCD-Fernseher von Philips integriert.

Preistipp: Ein preiswertes Modell ist der LCD-Fernseher Samsung LE-40F86BD . Auf Leistung muss man bei dem 40-Zoll-LCD-Fernseher trotzdem nicht verzichten. Er beinhaltet alle modernen Features, die den LCD-Fernseher fit für die nächsten Jahre machen. Zum Beispiel sorgt die 100 Hz Bildwiederholrate nachhaltig für stabile Bilder. Und die Bildwiedergabe 1080p/24 garantiert, dass HD-Filme ohne Ruckeln über den Schirm des LCD-Fernsehers laufen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1309900