87560

Kyocera Mita FS-720

25.08.2005 | 12:10 Uhr |

Der Kyocera Mita FS-720 überzeugt mit gutem Drucktempo und guter Druckqualität. Besonders positiv ist der niedrige Seitenpreis.

Tempo: Die Druckgeschwindigkeit des FS-720 reicht für seinen Einsatzzweck als Einzelplatz-Laser auf alle Fälle. Im reinen Textdruck lieferte er in unseren Tests 14 Seiten pro Minute.

Druckqualität: Texte zeigten ganz leichte Ausfransungen an den Buchstabenrändern, die aber nur mit der Lupe zu sehen waren. Positiv bewerteten wir das gute Auflösungsvermögen bei feinen Linienmustern. Grafiken und Bilder sind wegen der maximalen Auflösung von 600 dpi grobkörniger als bei den besten Mitbewerbern, kamen aber fast streifenfrei aufs Papier.

Verbrauch: Kyocera Mitas Laser glänzen traditionell mit niedrigen Seitenpreisen. Der FS-720 macht da keine Ausnahme. Mit lediglich 1,4 Cent pro Seite unterbietet er den Mitbewerb in der Einsteigerklasse deutlich.

Service: Wie die meisten Druckeranbieter gewährt Kyocera lediglich 12 Monate Garantie auf den FS-720.

Fazit: Mit dem FS-720 bringt Kyocera Mita jetzt einen GDI-Laser für den Arbeitsplatz auf den Markt. Die Leistung und Druckqualität reichen für diesen Einsatzzweck völlig aus. Besonders gut: Der Seitenpreis ist für einen Drucker dieser Klasse niedrig.

0 Kommentare zu diesem Artikel
87560