155772

Kyocera Finecam S3

24.09.2001 | 13:21 Uhr |

Gute Bildqualität ist für diese DIgitalkamera kein Problem, die Ausstattung ist allerdings knapp bemessen.

Für den Preis bietet die Finecam S3 bei der technischen Ausstattung zu wenig. Die Bildqualität überzeugte uns jedoch.

Die Finecam S3 kommt im schicken kleinen Metallgehäuse. Im Gegensatz zu anderen Modellen mit Metallgehäuse wird die Kyocera-Kamera bei längerem Betrieb jedoch sehr warm (Handhabungs-Note 2,1). Die Testaufnahmen wurden scharf und farbecht. Auch der Blitz änderte daran nichts - Bildqualitäts-Note 1,2.

Zur Ausstattung (Note 3,3): Sie bekommen zwar eine 16-MB-Multimedia-Karte inklusive USB-Kartenleser mitgeliefert - sehr praktisch. Dafür liegt die weitere technische Ausstattung der Kamera teils unter dem Durchschnitt: 1,5-Zoll-Farb-LCD und 38 bis 76 Millimeter Brennweite. Ferner ist sie mit digitalem und optischem 2fach-Zoom versehen. Kyocera gibt 12 Monate Garantie, die Hotline (040/25150770) war gut - Service-Note 1,2.

Ausstattung: maximal 2048 x 1536 Pixel; Kameratasche; Akku; Netzteil; USB-Kabel.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Kyocera Finecam S3; max. Auflösung: 2048 x 1536 Pixel; optischer Zoom: 2fach; digitaler Zoom: 2fach; Brennweite: 38 bis 76 Millimeter; Speicher: 16-MB-Multimedia-Karte; Schnittstelle: keine, USB-Kartenleser; Display: 1,5 Zoll; Stromversorgung: Akku; Lieferumfang: USB-Kabel, Treiber für Win 98/ME und 2000, Netzteil, Kameratsche, Arcsoft Videoimpression; Multimedia-Kartenleser

Hersteller/Anbieter

Kyocera

Telefon

Weblink

www.yashica.de

Bewertung

Preis

rund 1500 Mark

0 Kommentare zu diesem Artikel
155772