188790

Konica Minolta Dynax 5D

06.10.2005 | 14:00 Uhr |

Ob der Bedienbarkeit und Bildqualität eine Superkamera für Einsteiger.

Bildqualität: Die Kamera erzielte eine sehr gute Eingangs- und eine ausgezeichnete Ausgangsdynamik. Damit sollten Ihnen auch die detailreichsten Motive gut gelingen. Im Weitwinkel ließ die Helligkeit von der Bildmitte zum Rand um 0,4 Blenden nach, was aber immer noch wenig ist. Rauschen fanden wir kaum, und auch die Scharfzeichnung arbeitete tadellos. Einziges Manko: Das Kunstlichtbild wurde im Automatikmodus etwas unscharf, dafür aber farbecht. Die Kandidatin schaffte eine hohe Auflösung, die zum Bildrand nur unwesentlich nachließ.
Ausstattung: Nützlich ist der zuschaltbare Bildstabilisator, der vor Verwacklern schützt. Die Kamera bietet Blenden- und Zeitvorwahl sowie diverse Motivprogramme. Konica Minolta legt ihr die Easyshare-Software von Kodak bei.
Besonderheiten: Durch 64 MB Zwischenspeicher ist die Kamera sehr schnell.

Fazit: Dank toller Bildqualität und guter Bedienbarkeit ist die 5D eine Superkamera für Einsteiger und
(Semi-)Profis. Darüber hinaus arbeitet sie ausgesprochen schnell. Auch hinsichtlich ihres Preises ist die Kandidatin attraktiv.

TECHNISCHE DATEN

AUFLÖSUNG

3008 x 2000; 6 Megapixel

OBJEKTIV

18 - 70 mm

VERLÄNGERUNG

1,5fach

SPEICHER

CF-Karte

STROMVERS.

Akku

GESAMTERGEBNIS

Bildqualität (40%)

1,3

Ausstattung (20%)

1,6

Handhabung (15%)

1,2

Service (5%)

2,9

Preis (20%)

3,0

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

873 g

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

8004

Wirkungsgrad

67,4

(Mittel, %)

gut

Max. Verzeichnung

-2,6

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

sehr stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

9,0/252

(Best 9,9/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

3,53

(Best 2,89)

sehr gut

Scharfzeichnungsstufen

19,0

(Best 11,2)

WEITERE INFORMATIONEN

Anbieter:

Konica Minolta

Weblink:

www.minoltaeurope.com

PREIS-LEISTUNGS-NOTE:

1,8

LEISTUNGSNOTE:

1,4

Preis:

rund 750 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
188790