46648

Konica Minolta Dimage Z10

01.09.2004 | 11:37 Uhr |

Trotz ihres ungewöhnlichen Gehäuses liegt die Minolta-Kamera gut in der Hand.

Trotz ihres ungewöhnlichen Gehäuses liegt die Minolta-Kamera gut in der Hand und lässt sich angenehm bedienen. Unsere Bildqualitätstests meisterte das Gerät vorbildlich, und auch die Kunstlichtbilder bereiteten ihr keine Schwierigkeiten. Besonders gut gefielen uns die vielen manuellen Einstellungen. So lassen sich beispielsweise Zeit- und Blendenautomatik, Weißabgleich, Lichtempfindlichkeit und Belichtungsautomatiken per Hand auswählen. Neben der beiliegenden Speicherkarte kann die Z10 auch den internen 16-MB-Speicher zum Ablegen der Bilder verwenden.

TECHNISCHE DATEN

Bildauflösung

3,1 Megapixel

(2048 x 1536)

Optischer Sucher

ja

Optisches Zoom

8fach

Digitales Zoom

4fach

Brennweite (mm)

36 bis 290

Speicher (MB) / -typ

16 / SD-Karte

Stromversorgung

Batterien

Videofunktion

640 x 480 Pixel

Lieferumfang

Minolta Dimage Image Viewer Utility, TV-Kabel

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

390 g

(Best 72)

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

8881

Wirkungsgrad

98,1

(Best 100,5)

(Mittel, %)

ausgezeichnet

Max. Verzeichnung

-2,7

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

extrem tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,5/254

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

3,61

(Best 2,68)

ausgezeichnet

Scharfzeichnungsstufen

18,5

(Best 11,0)

Service/Garantie

01805/740404 (0,12 Euro/Min.) / 12 Mon.

Anbieter:

Konica Minolta

Weblink:

www.minoltaeurope.com

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

1,9 / 2,3

Preis:

rund 320 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
46648