Komprimier-Tool

Winzip Pro 12.1

Mittwoch den 30.09.2009 um 15:24 Uhr

von Till Wortmann

Winzip Pro 12.1 staucht Daten so zusammen, dass sie weniger Speicherplatz in Anspruch nehmen. Die Funktionen zum Daten-Backup sind vor allem für Power-User von Interesse. Im Test konnte das Tool trotz kleiner Schwächen überzeugen. Das rechtfertigt aber nicht den hohen Preis.
Die Bedienung des Klassikers ist gewohnt einfach. Neu ist das Format Zipx, das JPEG-Dateien noch weiter komprimieren soll als das bisherige Zip. Wer möchte, kann aber das alte Zip weiter verwenden. Bei einem Video stellten wir keine Verbesserung fest, bei Texten fiel der Unterschied mit fünf Prozent moderat aus. Zipx legt ein gutes Tempo vor: 300 Texte mit 17 MB Daten hatte die Software in weniger als einer Minute verkleinert. Große Archive zerlegt das Tool auf Wunsch in kleine Häppchen – ideal, um Daten auf CD-ROM oder USB-Stick mit geringer Kapazität zu speichern. Im Test klappte dies auf Anhieb. Und Winzip fügt die Dateien automatisch wieder zusammen. Schon im Archiv zeigt Winzip die Fotos in einer Miniaturansicht an. Die Bilder lassen sich über den internen Bildbetrachter (sehr gut!) vergrößern und drehen – letzteres geht jedoch zu Lasten der Bildqualität. Power-User dürften sich über das Anlegen von Aufträgen für Backups freuen. Per Assistent geht dies in sechs Schritten. Im Test trat jedoch ein Fehler auf. Die Meldung lautete ohne nähere Begründung: „Winzip muss aufgrund eines Problems geschlossen werden. Wir bitten um Ihr Verständnis“. Beim zweiten Versuch klappte hingegen alles einwandfrei. Echt Klasse: Die Hilfe-Datei mit einer Fülle von Tipps und Tricks.

Fazit: Winzip Pro 12.1 ist ein vielseitiger, weitgehend zuverlässig arbeitender Komprimierer. Für Heimanwender lohnt es sich wegen des hohen Preises nicht.

Alternative: Winrar 3.80 ( www.winrar.de ) dampft Daten ebenfalls zügig ein, unterstützt viele Formate und bietet auch Funktionen zur Verwaltung

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 2,5
Bedienung (35%): Note 1,5
Dokumentation (5%): Note 1,0
Installation/De-Installation (5%): Note 1,5
Systemanforderungen (5%): Note 1,0

GESAMTNOTE: 2,0

Anbieter:
Globell
Weblink:
www.winzip.de
Preis:
ab 59 Euro
Betriebssysteme:
Windows XP, Vista
Plattenplatz:
16,8 MB

Mittwoch den 30.09.2009 um 15:24 Uhr

von Till Wortmann

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
234363