193948

Kodak DX7590

27.10.2004 | 10:39 Uhr |

Die Kamera liegt super in der Hand und ist einfach zu bedienen.

Die Kodak DX7590 liegt super in der Hand und ist sehr einfach zu bedienen. Auch ihre Leistung kann sich sehen lassen: Trotz ihres hohen Zoomfaktors (10fach) hielt sich die übliche Verzeichnung im Weitwinkelbereich in Grenzen. Die Auflösung war relativ gleichmäßig bei den drei getesteten Brennweitenbereichen, wobei wir im Weitwinkelbereich das beste Ergebnis bekamen (74,1 Prozent). Die Ausgangsdynamik war hervorragend, die Eingangsdynamik gut. Damit dürfte die DX7590 in Sachen Kontrast keine großartigen Probleme haben. Außerdem fanden wir kaum Rauschen in den Bildern. Die Scharfzeichnung arbeitete korrekt, die Helligkeit war gleichmäßig über das ganze Testbild verteilt.

TECHNISCHE DATEN

Bildauflösung

5 Megapixel(2576 x 1932)

Optischer Sucher

ja

Optisches Zoom

10fach

Digitales Zoom

3fach

Brennweite (mm)

38 bis 380

Speicher (MB) / -typ

32 / intern

Stromversorgung

Akku

Videofunktion

640 x 480 Pixel

Lieferumfang

Ladegerät, Kodak Easyshare, TV-Kabel

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

425 g

(Best 72)

DC TAU 4.0

Nettodatei (Mittel, KB)

7362

Wirkungsgrad

71,0

(Best 100,5)

(Mittel, %)

gut

Max. Verzeichnung

-1,6

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

stark tonnenförmig

Ein-/ Ausgangsdynamik

8,7/254

(Best 9,7/256)

(Blenden-/Helligkeitsstufen)

Rauschen (Mittel)

3,33

(Best 2,68)

Ausgezeichnet

Scharfzeichnungsstufen

33,0

(Best 11,0)

Service/Garantie

069/50070035 / 24 Mon.

Anbieter:

Kodak

Weblink:

www.kodak.de

Qualitätsnote/Preis-Leistungsnote:

1,9 / 2,4

Preis:

rund 530 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
193948