133776

Kodak DX6340

17.06.2004 | 14:00 Uhr |

Die hübsche Kamera ist für Freunde des schnörkellosen, eleganten Designs.

Die hübsche Kamera ist für Freunde des schnörkellosen, eleganten Designs. Die Testbilder wurden größtenteils scharf und farbecht. Lediglich bei Makrobildern entdeckten wir leichte Unschärfen. Der Schärfebereich beginnt hier ab zehn Zentimetern Abstand vom Motiv.

Der interne Speicher lässt sich über den SD-Karten-Slot erweitern. Eine Karte legt Kodak jedoch nicht bei. Für Anhänger des Fein-Tunings gibt’s Zeit- und Blendenvorwahl ebenso wie manuelle Einstelloptionen für Belichtungskorrektur, Weißabgleich und Lichtempfindlichkeit.

PC-WELT-TESTERGEBNISSE

Gewicht

263 g

(Best 72)

DC Tau 4.0

Bruttodatei (KB)

9073

Nettodatei (Mittel, KB)

6356

Wirkungsgrad

83,7

(Best 100,5)

(Mittel, %)

sehr gut

Verzeichnung bei

-1

(Best 0,0)

Weitwinkel (%)

leicht tonnenförmig

Verzeichnung bei

0

(Best 0,0)

Normal (%)

keine Verzeichnung

Verzeichnung bei

-0,2

(Best 0,0)

Tele (%)

minimal tonnenförmig

Service / Garantie

069/50070035 / 24 Mon.

0 Kommentare zu diesem Artikel
133776